Amazon startet mit landeseigener Webseite in Indien

Amazon war bisher mit einem eigenen Online-Marktplatz in Indien noch nicht präsent, was sich nun jedoch geändert hat. Der Internet-Riese ist jetzt auch mit einem eigenen Marktplatz in Indien an den Start gegangen. Wie die Times of India berichtet, werden vorerst lediglich  Bücher und DVDs auf Amazon India, dem insgesamt 10. Marktplatz Amazons, angeboten.  Nach und nach sollen dann Digitalkamera-, Mobiltelefon- und andere elektronische Angebote von Drittanbietern folgen. Amazon hat in Indien hierfür bereits mit mehr als 100 Händlern Verträge abgeschlossen.Amazon startet mit landeseigener Webseite in Indien

Amazon.com wird auf der indischen Plattform erst einmal selbst keine Waren veräußern. Das Unternehmen tritt hier eher als Abwicklungs-Dienst auf. Die Drittanbieter haben Zugang zu Amazons Logistikservice Fulfilment by Amazon, über die die bestellten Waren dann verschickt werden können.

Amazon erster Vorstoß nach Indien begann im Jahr 2012 mit dem Neustart seiner Preissuchmaschine Junglee.com. Hierüber konnten die indischen Nutzer Preise vergleichen, aber keine Waren ordern.

eBay ist bereits seit März 2005 in Indien am Start und hat mittlerweile 4 Millionen registrierte Nutzer und etwa 30.000 Verkäufer. PayPal ist im Land ebenfalls mit einem Entwicklungszentrum vertreten.

Amazon startet mit landeseigener Webseite in Indien was last modified: by

Ähnliche Beiträge

Wedbush Analyst mit trüber Prognose zu den bevorstehenden Quartalsergebnissen von Amazon Neben eBay und PayPal wird auch Amazon in dieser Woche (28.April 2016) seine Zahlen zum ersten Quartal 2016 vorlegen. Ein Analyst aber ist sich aber jetzt bereits ziemlich sicher, dass die Ergebnisse deutlich unter den Prognosen der Wall Street Gewinnschätzungen liegen werden. Wedbush Experte Mic...
Amazon weitet Geschäft mit Business-Darlehen aus – wie sehen die Erfolgschancen aus?... Amazon USA kam Ende 2012 mit einem neuen Programm auf die Händler zu, bei dem den Verkäufern in den USA und Japan angeboten wurde, Darlehen via Amazon Lending von Amazon Capital Services Inc. zu erhalten. Die Darlehen sollen den Retailern helfen, über neue Investitionen mehr Umsätze zu erzielen. Ama...
Der Amazon Web Service ist die Perle im Konzern Der Analyst und Spezialist für Technologiewerte Brian Nichols ist der Auffassung, dass die Amazon Web Services (AWS) sehr viel besser aufgestellt sind, als das bisher zu erwarten war. Amazon berichtete bei der Bekanntgabe seiner Quartalsergebnisse zum ersten Mal über seine Cloud-Dienstleistungen für...
Amazon plant Bezahlsystem auf Kindlebasis für den Einzelhandel Das Wallstreet Journal berichtet aktuell von den Plänen Amazons, ein digitale Checkout-System für den Einzelhandel zu entwickeln. Bereits im Sommer könnten Händler Bezahlungen über den Amazon Kindle akzeptieren. Amazon muss seine Kindle-Geräte dazu mit entsprechenden Technologien versehen, wie beisp...
eBay-Aktie oder Amazon-Aktie – welches Papier ist die bessere Investition? Amazon ist ein großartiges Business. Die Schwierigkeit mit der Amazon-Aktie jedoch ist, dass sie normalerweise eine „priced for perfection”-Aktie darstellt. Das bedeutet: Die Aktie preist eine „perfekte” (Gewinn-)Entwicklung ein. Doch das heißt auch: Der eine oder andere falsche Schritt kann fatale ...
Amazon USA: Händler klagen wegen Zurückhaltung von Geldern Nicht nur in Deutschland steht Amazon derzeit in der Kritik, wie wir bereits berichteten. Auch in den USA sieht sich der Internetriese vor einer Klage. Dort reichten Marktplatzhändler eine Sammelklage vor dem U.S. District Court in Seattle gegen Amazon ein, um die Herausgabe von ungerechtfertigt übe...

Ellen Schmitt-Fleckenstein, Holzkirchen

Beitrag teilen:


Kategorien: Amazon

Schlagworte:, , ,