Änderungen bei der Option ‚Preisvorschlag‘ bei eBay

Änderungen bei der Option 'Preisvorschlag' bei eBay

Änderungen bei der Option ‚Preisvorschlag‘ bei eBay

eBay hatte in den News für gewerbliche Verkäufer  bereits die Änderungen der Option „Preisvorschlag“ in den Kategorien „Computer, Tablets & Netzwerk“, „Uhren & Schmuck“ und „Antiquiäten & Kunst“ angekündigt:

Angebote mit Preisvorschlägen bleiben im Rahmen dieses Pilotprojekts auch dann bei eBay.de aktiv, wenn der Verkäufer den Preisvorschlag eines Käufers akzeptiert hat. Erst, wenn der Käufer den Kauf des Artikels verbindlich bestätigt hat, ist dieses Angebot beendet und der Artikel kann von keinem anderen Käufer mehr gekauft werden.

Mit dieser Option können Sie Preisvorschläge mehrerer Käufer für denselben Artikel akzeptieren und die Chancen für den Verkauf Ihres Artikels beträchtlich erhöhen. Dabei kann es auch vorkommen, dass ein anderer Käufer, der keinen Preisvorschlag gesendet hat, den Artikel in der Zwischenzeit regulär zum Festpreis kauft.

Da Sie Preisvorschläge von mehreren Käufern akzeptieren können, sind auch die Käufer nicht an ihre Preisvorschläge gebunden. Der Käufer, der den Kauf zuerst verbindlich bestätigt, erhält den Zuschlag. Dies wird voraussichtlich auch zu weniger Fällen wegen nicht bezahlter Artikel führen.

Diese Änderungen sind in den nächsten Tagen verfügbar.

Mit dieser Option können Verkäufer Preisvorschläge mehrerer Käufer für denselben Artikel akzeptieren. Den Zuschlag erhält dabei der Käufer, der den Kauf zuerst verbindlich bestätigt hat. Käufer können den Artikel über einen Link in der E-Mail oder über Mein eBay kaufen.

Änderungen bei der Option ‚Preisvorschlag‘ bei eBay was last modified: by
Frank

Frank Weyermann
Betreiber der Seite onlinemarktplatz.de und und Inhaber von die-datenwerkstatt.de.



Kategorien: eBay

Schlagworte: