Google Checkout bald nicht mehr verfügbar

Google hatte sich im November 2011 dazu entschieden seinen Internet-Bezahldienst Google Checkout mit seinem Zahldienst Google Wallet zu vereinigen. Google Checkout war ursprünglich dafür entworfen worden, Internet-Zahlungen und solche im Android Market vorzunehmen. Google Checkout bald nicht mehr verfügbar

Jetzt ist im googlecommerce.blogspot.de zu lesen, dass Google Checkout in etwa einem halbem Jahr eingestellt wird, so Justin Lawyer, Senior Product Manager, Google Wallet. Google will damit verstärkt auf sein Google Wallet Merchant Center fokussieren. Alle Google Play-Entwickler sollen unterstützt werden und können leicht zum Wallet Merchant Center wechseln. Laut eigenen Angaben bietet dieses ihnen ferner mehr Reporte und Analysen. Auch Käufer können weiterhin Google Wallet für sichere Bezahlungen nutzen, überall dort, wo der Google Wallet Button vorhanden ist.

Internet-Anbieter, bei denen Verbraucher über Google Checkout physische Produkte bezahlen können, müssen jedoch nach dem 20. November 2013  mit einer Änderung rechnen. Ab diesem Zeitpunkt wird die Bezahlung nämlich nicht mehr durchführbar sein. Google empfiehlt den Web-Anbietern daher zu Google Wallet zu wechseln und versichert ihnen Preisnachlässe.

Google Checkout bald nicht mehr verfügbar was last modified: by

Ellen Schmitt-Fleckenstein, Holzkirchen

Beitrag teilen:



Kategorien: Onlinehandel allgemein

Schlagworte:, , , ,