Neue eBay-App bringt Einkaufswagen für britische und amerikanische Nutzer

eBay hat seine Apps für das iPhone und iPad sorgfältig überarbeitet und aktualisiert. Die neue Nutzeroberfläche bietet unter anderem einen Einkaufswagen. Dadurch, dass der Einkaufswagen auf dem Desktop verfügbar ist, können iPhone- und iPad-Kunden sowie Android-Nutzer den Einkauf auf einem Bildschirm beginnen und auf einem anderen beenden. Allerdings ist der Einkaufswagen nur für die US-amerikanischen und britischen Nutzer verfügbar.

Verkäufer, die über das iPad Waren anbieten, können ihre Fotos ab jetzt auch bearbeiten. Eines der eindrucksvollsten neuen Features für das iPhone ist die Möglichkeit sich über das Scannen des Führerscheins als Nutzer bei eBay anzumelden. Hierdurch wird das Registrierverfahren deutlich beschleunigt. Die Funktion ist jedoch nur amerikanischen Nutzern in ausgewählten Bundesstaaten zugänglich.

Kevin Hurst, eBays VP Mobile Products im eBay.com-Blog: „Wir möchten, dass unseren Usern ein nahtloses Einkaufserlebnis über alle Geräte und Plattformen hinweg gestattet wird.“

eBay hat seine iOS-Anwendungen zuletzt im Januar dieses Jahres aktualisiert. Seit dieser Zeit, so eigene Angaben, stiegen die Artikeleinstellungen von erstmaligen Verkäufern auf der Webseite um 67% an.

Ellen Schmitt-Fleckenstein, Holzkirchen



Kategorien: eBay, Mobile Commerce

Schlagworte:, , , ,