Neue eBay-App bringt Einkaufswagen für britische und amerikanische Nutzer

Neue eBay-App bringt Einkaufswagen für britische und amerikanische NutzereBay hat seine Apps für das iPhone und iPad sorgfältig überarbeitet und aktualisiert. Die neue Nutzeroberfläche bietet unter anderem einen Einkaufswagen. Dadurch, dass der Einkaufswagen auf dem Desktop verfügbar ist, können iPhone- und iPad-Kunden sowie Android-Nutzer den Einkauf auf einem Bildschirm beginnen und auf einem anderen beenden. Allerdings ist der Einkaufswagen nur für die US-amerikanischen und britischen Nutzer verfügbar.

Verkäufer, die über das iPad Waren anbieten, können ihre Fotos ab jetzt auch bearbeiten. Eines der eindrucksvollsten neuen Features für das iPhone ist die Möglichkeit sich über das Scannen des Führerscheins als Nutzer bei eBay anzumelden. Hierdurch wird das Registrierverfahren deutlich beschleunigt. Die Funktion ist jedoch nur amerikanischen Nutzern in ausgewählten Bundesstaaten zugänglich.

Kevin Hurst, eBays VP Mobile Products im eBay.com-Blog: „Wir möchten, dass unseren Usern ein nahtloses Einkaufserlebnis über alle Geräte und Plattformen hinweg gestattet wird.“

eBay hat seine iOS-Anwendungen zuletzt im Januar dieses Jahres aktualisiert. Seit dieser Zeit, so eigene Angaben, stiegen die Artikeleinstellungen von erstmaligen Verkäufern auf der Webseite um 67% an.

Neue eBay-App bringt Einkaufswagen für britische und amerikanische Nutzer was last modified: by

Ähnliche Beiträge

eBay App für Android wurde aktualisiert Die offizielle eBay-Applikation für Android ist in der Version 2.2.0.25 erschienen. Das Update bringt einige Neuerungen mit sich. Als erstes fällt die aktualisierte frischere Optik auf. Zu den neuen Funktionen: Es gibt größere Fotos in der Artikelansicht und bei einer Suche werden nun ebenfalls verw...
eBays Shopping-App häufiger genutzt als entsprechende Amazon-App Das Media- und Marketing-Unternehmen Arbitron hat eine Studie zur Nutzung mobiler Apps herausgegeben. Das Resultat: 67,5% der iPhone-Besitzer nutzen zum Einkauf mobile Apps, bei den Android-Usern sind es 43,9%. Zudem gehen iPhone-Eigner 35-mal monatlich auf virtuelle Shopping-Touren, Android-User...
eBay rechnet 2013 mit mobilen Käufen im Wert von 20 Milliarden US-Dollar Vom Sofa aus mit dem Tablet-PC oder in der U-Bahn per Smartphone einkaufen? Die Verkaufszahlen von eBay unterstreichen, dass immer mehr Verbraucher die Möglichkeiten zum mobilen Einkauf nutzen. Für 2012 verzeichnete eBay ein über mobile Endgeräte erzieltes Handelsvolumen von 13 Milliarden US-Dollar ...
Einkaufen zu Wasser,an Land und in der Luft – eBays Vision vom zukünftigen Shopping eBay will das Einkaufen in allen Situationen alltäglich machen. Sogar beim Autofahren und Fliegen soll eingekauft werden können. Steve Yankovich, Vice President eBay Mobile auf dem Mobile World Congress in Barcelona: „Beim Fliegen sitzt man für mehrere Stunden an einem Ort fest und könnte in dieser ...
eBay-App für Android erfährt Update Die offizielle eBay-App für Android ist in einer neuen Ausführung erschienen. Die Aktualisierung bringt einige förderliche Neuerungen mit sich. eBay-App für Android erfährt Update So wurden neue Benachrichtigungen über Google Cloud Messaging eingebunden, wodurch Benachrichtigungen nun besser ...
Zusätzliche Bilder kostenfrei bei eBay Deutschland hinzufügen Noch bis 31. Dezember 2012 können Privatanbieter ihren mobil erstellten Angeboten zusätzliche Bilder kostenlos hinzufügen, wenn sie dafür die eBay-App für iPhone, iPad oder Android verwenden. Dieses Angebot gilt nur für private Verkäufer, die ihre Artikel mit der entsprechenden eBay-App für iPhon...

Ellen Schmitt-Fleckenstein, Holzkirchen

Beitrag teilen:


Kategorien: eBay, Mobile Commerce

Schlagworte:, , , ,