eBay-Aktie oder Amazon-Aktie – welches Papier ist die bessere Investition?

Amazon ist ein großartiges Business. Die Schwierigkeit mit der Amazon-Aktie jedoch ist, dass sie normalerweise eine „priced for perfection”-Aktie darstellt. Das bedeutet: Die Aktie preist eine „perfekte” (Gewinn-)Entwicklung ein. Doch das heißt auch: Der eine oder andere falsche Schritt kann fatale Folgen für das Papier haben.

eBay-Aktie oder Amazon-Aktie - welches Papier ist die bessere Investition?

eBay und Amazon:  Welche Aktie ist die bessere?

Aus diesem Grund sollte man sich vielleicht eher der eBay Aktie zuwenden. eBay ist ein ebenfalls sehr schnell wachsendes E-Commerce-Unternehmen, allerdings mit einem besseren Preis.

eBays Umsatz stieg im letzten Quartal um 14%, der Nettogewinn um 19%. Der Wachstumstreiber von eBay ist sein PayPal-Business, das im Jahr 2012 für 40% des Gesamtumsatzes stand. Über die letzten 5 Jahre nahm das Bezahlvolumen von PayPal um 24% pro Jahr zu. Dieser Trend wird wahrscheinlich anhalten, denn die Basis der Internet-Nutzer in den Schwellenländern nimmt auch ständig zu.

Zudem verfolgt eBay eine energische Politik hinsichtlich der Partnerschaften mit großen Händlern. Das öffnet die Türen für eine schnelle Expansion in den Ländern, die häufig ausländischen E-Commerce beschränken.
Beispielsweise bietet eBays Investition in die indische Webseite Snapdeal.com, eBay einen Zugang in das schnell wachsende indische E-Commerce-Segment. Das Marktpotential ist enorm, wenngleich es noch dauern wird, bis es sich auszahlt.

Obwohl Amazons vorherrschende Stellung im E-Commerce seine Zukunft zuverlässiger aussehen lässt als die von eBay, bietet eBay Vorteile, die vom Markt unterbewertet werden.

eBay-Aktie oder Amazon-Aktie – welches Papier ist die bessere Investition? was last modified: by

Ellen Schmitt-Fleckenstein, Holzkirchen

Beitrag teilen:



Kategorien: Amazon, Börse, Quartalszahlen, eBay

Schlagworte:, , , , ,