PayPal expandiert in Richtung Chile

PayPal expandiert in Richtung Chile

PayPal expandiert in Richtung Chile

Nachdem PayPal bereits 2010 nach Brasilien expandierte, investiert der Online-Bezahldienst nun auch in Chile. Die eBay-Tochter kooperiert mit Multicja, einem führenden chilenischen Payment-Netzwerk. 50.000 Großhändlern sind in diesem Netzwerk vereinigt.

Der neue Service mit Namen Retiros Multicaja erlaubt den chilenischen Businesszweigen, die internationale Bezahlungen via  PayPal akzeptieren, die Gelder direkt auf ihre lokalen Bankkonten zu überweisen.

Der Bezahldienst versucht seit 2 Jahren schon in Lateinamerika Fuß zu fassen. Mittlerweile unterhält PayPal Büros in Mexiko sowie Brasilien und ist Partnerschaften in Costa Rica eingegangen.

Mario Mello, General Manager von PayPal in Lateinamerika: „Es ist eine dynamische Region, wo wir bedeutsame Möglichkeiten sehen mit Partnern zusammen zu arbeiten. Hier können wir mithelfen die lokale E-Commerce-Industrie aufzubauen sowie unterstützend dazu beitragen, den lateinamerikanischen E-Commerce weltweit auszubauen.“

Chile sei ein wichtiger lateinamerikanischer Markt für PayPal mit alleine 10 Millionen Internet-Nutzern. Der E-Commerce Sektor erreiche 2 Milliarden und Chile besitze zudem eine starke innovative Kultur. PayPal würde die Zusammenarbeit mit Multicaja nicht nur für die Händler nutzen, sondern auch für die chilenischen Verbraucher.

PayPal expandiert in Richtung Chile was last modified: by

Ellen Schmitt-Fleckenstein, Holzkirchen

Beitrag teilen:



Kategorien: Bezahldienste, eBay

Schlagworte:, ,