Amazons Gebührenerhöhung in Europa ist aktiv

Seit dem 4. April 2013 müssen die europäischen Amazon-Händler tiefer in die Tasche greifen, denn der Internet-Riese hat die Provisionen für seine Händler angehoben.

Amazons Gebührenerhöhung in Europa ist aktiv

Wer zum Beispiel in der Elektronik- oder Autoteile-Kategorie bei Amazon Großbritannien Waren anbietet, zahlt nun in der Elektronik-Kategorie 12% statt 7% Gebühr, für Autoteile ist die Gebühr von 12% auf 15% angestiegen.

Amazon Deutschland hebt die Gebühren in der Technik-Kategorie auch von 7% auf 12% an. Die Händlergebühren für den Verkauf von Autoreifen wachsen von 7% auf 10% an.

Für die Plattformen in Spanien und Italien werden die Gebühren in der Elektronik-Kategorie auch von 7% auf 12% angehoben.

In Frankreich verlangt Amazon jetzt für den Verkauf von Media-Artikel (DVDs, Videospiele oder Musik) statt10,44%, 15% Gebühren und in der Elektronik-Kategorie ebenfalls 15%.

Amazons Gebührenerhöhung in Europa ist aktiv was last modified: by

Ähnliche Beiträge

Sicher mit Amazon Protect: Amazon.de bietet neuen Geräteschutz Amazon.debietet ab sofort mit dem neuen Service Amazon Protect einen zusätzlichen Geräteschutz, der es Kunden ermöglicht, ihre Amazon-Einkäufe gegen versehentliche Beschädigungen, Defekte und Diebstahl abzusichern. Beim Kauf von Waschmaschinen, Mobiltelefonen, Tablets, Fernsehern, Küchengerät...
Amazon Großbritannien am 16. Februar abends erneut nicht erreichbar Am Abend des 15. Februar war Amazon Deutschland vorübergehend nicht erreichbar. Ebenso an die Domain gekoppelte Dienste wie etwa Instant Video oder Kindle Stores waren nicht verfügbar. Der Konzern verzeichnete zwischen 19.30 Uhr und 0 Uhr mindestens zwei rund einstündige Ausfälle, von denen mehre...
Neue Gebühren bei Amazon Deutschland Wie Amazon auf seiner Hilfeseite mitteilt, führt der Online-Händler ab dem 9. Oktober 2014 höhere Gebühren ein. Das bedeutet für deutsche Amazon-Händler, dass für Artikel aus der Kategorie Schmuck & Uhren eine Mindestverkaufsgebühr von 1,50 Euro pro Artikel gelten wird. Für die Produkte al...
Amazons Bezahldienst „Bezahlen über Amazon“ in Deutschland In der vergangenen Woche hat Amazon.com in den USA eine Pressemeldung zum Launch des Services "Login und Pay with Amazon" verschickt. Bezahlen über Amazon gibt es in Deutschland bereits seit 2011. Bezahlen über Amazon ist eine vollständige Zahlungslösung für Internethändler, mit der Sie Millionen...
Amazon ändert auf europäischen Plattformen die Gebühren in verschiedenen Kategorien Amazon hat seine Händler darüber informiert, dass die Gebühren in der Elektronikzubehör-Kategorie auf allen europäischen Plattformen ab dem 4./5. April 2013 erhöht werden. Man werde eine neue Elektronik-Accessoires-Kategorie an den Start bringen. Für Amazon Großbritannien gilt: Anhebung der Provi...
Amazons Plus-Programm auch in Großbritannien eingeführt „Amazon Deutschland schraubt an den Versandkosten mit neuem Plus-Programm“, so berichtete onlinemarktplatz.de vor einiger Zeit über Amazons "heimlich" eingeführtes Plus-Programm. Mittlerweile ist das Programm auch in Großbritannien angekommen, hier unter dem Namen Add-on-Programme. Bei den Ad...

Ellen Schmitt-Fleckenstein, Holzkirchen

Beitrag teilen:


Kategorien: Amazon

Schlagworte:, , , ,