Vorsicht: Aktuell Phishingmails im Namen von PayPal unterwegs

Eine große Anzahl an Nutzern berichtet, dass derzeit E-Mails mit folgender Überschrift „Ihr Konto wurde gesperrt” an PayPal-User verschickt werden.

Die Mail-Empfänger sollen sich durch einen Abgleich ihrer Daten verifizieren, um PayPal wieder uneingeschränkt nutzen zu können. Dabei wird zum Besuch der folgenden Seite  aufgefordert: http://konflikte-kunden.de/Vorname-Nachname.

Die Mail jedoch stammt nicht von PayPal. Wieder einmal handelt es sich um eine Phishing-Mail, mit der Betrüger versuchen an die Kreditkarten-Informationen der entsprechenden Personen zu gelangen.

Vorsicht: Aktuell Phishingmails im Namen von PayPal unterwegs

Es gibt nur eins zu tun: Mail an spoof@paypal.com weiterleiten, dann löschen!