Amazon startet „Versand durch Amazon“ in Spanien

Amazon gibt die Einführung von Versand durch Amazon in Spanien bekannt. Damit erhalten Verkäufer die Möglichkeit, ihre Reichweite auf einen fünften bedeutenden Markt in Europa auszudehnen und in der gesamten Europäischen Union weiteres Wachstum zu erzielen. Sebastian Gunningham, der Senior Vice President des Amazon Verkäuferservices dazu:

Amazon hat sich zum Ziel gesetzt, das Verkaufen auf den Amazon-Webseiten in ganz Europa so einfach wie möglich zu machen. Amazon möchte Händlern die geschäftliche Expansion im In-und Ausland erleichtern und den europäischen Kunden von Amazon gleichzeitig den Zugang zu Millionen zusätzlicher Produkte und einem hervorragenden Kundenservice bieten. Rund ein Drittel aller von Amazon-Kunden bestellten Artikel werden von Händlern wie Ihnen verkauft. Dies ist ein deutliches Anzeichen dafür, wie gerne Amazon Kunden bei Händlern einkaufen und wie sehr Amazon das Geschäft und die Produktauswahl schätzt, die von den Händlern generiert werden.

Amazon gibt nun die Einführung von „Versand durch Amazon“ in Spanien bekannt. Damit haben Sie die Möglichkeit, Ihren Aktionsradius einfach auf einen fünften bedeutenden Markt in Europa auszudehnen und Ihren Kunden weiterhin ein großartiges Versanderlebnis zu bieten. Nun können Sie Ihre Bestellungen von Kunden, die auf Amazon.es sowie auf einem oder mehreren anderen europäischen Amazon-Marktplätzen (Amazon.co.uk, Amazon.de, Amazon.fr und Amazon.it) bestellen, von Amazon dem Lager entnehmen, verpacken und an Ihre Kunden versenden lassen. Amazon übernimmt für Sie sogar den Kundenservice in der lokalen Sprache. Die Steigerung Ihres heimischen und EU-weiten Online-Geschäfts war noch nie so einfach. Sie können Käufer in Spanien erreichen, indem Sie Ihre Angebote über Ihr Europäisches Verkäuferkonto auf Amazon.es listen – und wenn Sie „Versand durch Amazon“ nutzen, kümmert sich Amazon um den Versand Ihrer Bestellungen aus einem einzigen lokalen Lagerbestandspool an Kunden in der gesamten EU.

 

Alternativ können Sie ein Verkäuferkonto bei Amazon.es eröffnen und „Versand durch Amazon“ für den Versand Ihrer Bestellungen aus Ihrem Lagerbestand in Spanien nutzen. Kunden, die bei Amazon.es bestellen, können dann von Amazon Prime, anderen Expressversandoptionen und der versandkostenfreien Lieferung von Büchern und Schuhen ab einem Bestellwert von 19,- € profitieren. Kunden bezahlen nur 2,99 € für den Standardversand von anderen Artikeln in Standardgröße bei einer Lieferzeit von 3 bis 5 Tagen.

Hier finden Sie weitere Details zum Europäischen Verkäuferkonto, dem „Versand durch Amazon“-Programm und  Amazons Europäischem Versandnetzwerk.

Viele Händler teilen Amazon mit, dass „Versand durch Amazon“ ihnen hilft, ihre Verkäufe zu steigern und in vielen Fällen Zeit und Kosten zu sparen. Außerdem haben Sie dadurch mehr Freiraum, um sich auf andere wichtige Umsatztreiber wie beispielsweise Warenbeschaffung, zu konzentrieren. Sie können davon ausgehen, dass Amazon auch weiterhin Services entwickeln wird, um Ihnen dabei zu helfen, Ihre Online-Verkäufe auf den Amazon-Marktplätzen zu
optimieren.

Um Ihnen die ersten Schritte mit „Versand durch Amazon“ zu erleichtern, hat Amazon für Sie eine Checkliste zusammengestellt.  —> Zur Checkliste

Sobald Sie Ihren Lagerbestand vorbereitet haben, können Sie über Ihr Verkäuferkonto Ihre erste Sendung an ein Amazon-Logistikzentrum fertigstellen. —> Zu Seller Central

Wenn Sie auch auf den anderen europäischen Amazon-Marktplätzen verkaufen möchten, können Sie Ihre Produkte mit der Funktion Angebote international erweitern einfach listen. Diese Funktion liefert Ihnen zudem eine Liste Ihrer ASINs, die bereits auf den anderen europäischen Marktplätzen existieren.

Sollten sie Fragen haben oder Unterstützung benötigen, nutzen Sie bitte den kostenfreien Telefon- und E-MailSupport. Der Verkäuferservice (Technischer Support) wird Ihnen gerne weiterhelfen. Sie erreichen diesen über den „Verkäuferservice“-Button im Hilfe-Bereich Ihres Verkäuferkontos.

Frank
Beitrag teilen: