Amazon USA : Zirka 30-minütiger Ausfall – Hacker-Gruppe bekennt sich

Versandfristen für Verkäufer bei eBay zu Weihnachten für DHL und HermesVersuchte man Amazon USA aufzurufen, erschien heute Abend zwischen zirka 20:55 Uhr und 21:25 Uhr für einige Nutzer lediglich: „Http/1.1 Service Unavailable“. Die amerikanische Amazon-Hauptseite war für zirka 30 Minuten nicht erreichbar. IsitdownRightNow schrieb, dass Amazons Server nicht erreichbar gewesen seien.

Ein 30-minütiger Ausfall ist für eine solch große Webseite wie Amazon eine enorm lange Zeit und eigentlich untypisch.

Das Problem scheint nur bei der der US-amerikanischen Seite aufgetreten zu sein. Amazon Deutschland und andere internationale Seiten, auch Amazon Kanada, waren zum Zeitpunkt des Ausfalls problemlos erreichbar.

Gizmodo berichtet, dass eine Hacker-Gruppe über Twitter die Verantwortung für den Ausfall übernommen hat.

Amazon USA : Zirka 30-minütiger Ausfall – Hacker-Gruppe bekennt sich was last modified: by

Ähnliche Beiträge

Amazon beendet das Abenteuer Smartphone und stellt den Verkauf des Fire Phone ein Mit dem Fire Phone wollte Amazon den Smartphone-Markt revolutionieren. Das Android-Smartphone aber konnte weder die Kunden noch die Experten begeistern. Mit deutlichen Preisreduzierungen reagierte der Konzern auf das fehlende Interesse. Bei 649 Dollar lag der Ausgangspreis. Zuletzt kostete das Fire ...
Amazon USA: Leichtgewichtige Artikel werden kostenfrei versandt – auch für Nicht-Pri... Amazon USA hat damit begonnen, Artikel von geringem Gewicht (maximal 8 Unzen, etwa 230 Gramm) ab sofort auch ohne Amazon Prime-Mitgliedschaft versandkostenfrei auszuliefern, das berichtete Bloomberg. Der Bestellwert darf zudem 10,00 US-Dollar nicht überschreiten und die Größe des Päckchens muss bei ...
Amazon USA will verstärkt Roboter in den Logistikzentren einsetzen Dass Amazon angetan ist von Robotern, die in den Logistikzentren eingesetzt werden können, ist nicht neu. In den USA jedenfalls sind die Roboter in den Lagerhäusern schon „tätig“. Den Kunden sollen die bestellten Artikel dadurch, zumindest im Prime-Programm, kostenfrei und schnell geliefert w...
Amazon USA belohnt Verkäufer die Gratisversand anbieten Amazon USA hat große Veränderungen vorgenommen, von denen Marktplatz-Verkäufer, die kostenlosen Versand anbieten, profitieren. Amazon-Sprecher Erik Fairleigh sagte gegenüber eCommerceBytes, dass bei Amazon USA Kunden jetzt den Mindestbestellwert von 35 US-Dollar, ab dem Gratisversand angeboten wird,...
Amazon USA baut immer mehr auf Roboter in den Logistikzentren Die neueste Generation der Amazon-Logistikzentren setzt auf Roboter der Firmen Kiva Robots und Robo-Stow, ein riesiger Roboter-Arm, der die Aufgaben von Gabelstaplern übernimmt. Er kann Güter palettenweise nach ganz oben befördern. Insgesamt 10 weitere Logistikzentren dieser achten Generation sollen...
Amazon USA verbietet Drittanbietern Verkauf bestimmter Kosmetik-Artikel Wie wir bereits berichteten, hat Amazon diesen Sommer damit begonnen, seine Kosmetik-Kategorie neu zu ordnen. In der Hauptsache sollen Produkte aus dem Luxus-Segment wie Chanel oder Clinique zu Discount-Preisen offeriert werden. Amazon USA zieht eine Preisparität von Luxus-Beauty-Artikeln in Betr...

Ellen Schmitt-Fleckenstein, Holzkirchen

Beitrag teilen:


Kategorien: Amazon, Logistik & Versender

Schlagworte:, , ,