Zalando dementiert weiter: Es wird keine Spielwaren-Kategorie geben

Wenn es stimmt, was die Berliner Morgenpost berichtet, dann wird Zalando sein Sortiment nicht mit Spielwaren ausbauen. Gestern verbreitete die Branchenzeitschrift „Lebensmittel Zeitung“, das Gerücht, wonach das Zalando ins Geschäft mit Spielwaren einsteigen wolle.

Zalando dementiert weiter: Es wird keine Spielwaren-Kategorie geben

Ein Zalando-Sprecher widersprach dieser Aussage am Dienstag in Berlin: „Da ist nichts dran“. Es sei nicht daran gedacht, den Fokus auf eine neue Kategorie zu legen. Zalando habe sich weitgehend auf Schuhe und Kleidung spezialisiert.

Auf der anderen Seite ist es jedoch so, dass ein Gerücht immer mit einem Teil Wahrheit behaftet ist. Man wird also abwarten müssen!

Zalando dementiert weiter: Es wird keine Spielwaren-Kategorie geben was last modified: by

Ähnliche Beiträge

Startet Zalando mit dem Einstieg in das Spielwarengeschäft den nächsten Coup? Nach Informationen der Lebensmittel Zeitung möchte der Online-Händler Zalando im großen Stil ins Geschäft mit Spielwaren einsteigen.  Die Branche spekulierte bereits seit einigen Wochen über einen solchen Schritt des bisher auf Schuhe und Bekleidung spezialisierte Unternehmen. Insider berichten, ...
Online-Shop für andere Händler: Rewe plant Online-Marktplatz für Lebensmittel Die einen drängt es in den stationären, die anderen in den digitalen Lebensmittel-Handel. Zu den Letzteren gehört Rewe, der zweitgrößte Player in diesem Bereich. Seine E-Commerce-Ambitionen sind groß, sodass er seit geraumer Zeit seinen Kunden anbietet, frische Lebensmittel nicht nur in seinen Filia...
Die 100 umsatzstärksten Onlineshops in DACH: Einsames Wettrennen an der E-Commerce-Spitze Der deutsche E-Commerce-Umsatz hat auch 2015 deutlich zugelegt. Die deutschen Top 100 E-Commerce-Händler erwirtschafteten im vergangenen Jahr einen Umsatz – mit physischen Gütern – von 24,4 Mrd. Euro. Verglichen mit den Onlineumsätzen im Jahr 2014 (21,6 Mrd. Euro) bedeutet dies eine Umsatzsteigerung...
Shopping-Apps auf dem Prüfstand – Zalando-App hat die Nase vorn Shopping-Apps auf dem Prüfstand - Zalando-App hat die Nase vorn Vom Sofa oder aus der Bahn heraus Kleidung bestellen, Lebensmittel-Abos verwalten oder das Zuhause neu einrichten: Shopping-Apps machen es möglich. Doch je größer die Freiheiten sind, die wir genießen, umso größer sind auch die Mögl...
Spielwaren bei Zalando: Klares Nein von Zalando selbst Dass man von großen Unternehmen auch positiv überrascht werden kann, haben wir vom onlinemarktplatz.de heute erfahren. Nachdem wir gestern Abend bei Zalando per Mail eine Anfrage zum Gerücht der Einführung einer Spielwaren-Kategorie bei Zalando gestartet hatten, kam heute prompt eine telefonische...
Online-Warenhaus Digitec Galaxus startet in Deutschland In Deutschland ist vor wenigen Tagen ein neuer Online-Shop eröffnet worden. Sein Betreiber Digitec Galaxus stammt aus der Schweiz und gehört zu den ganz großen E-Commerce-Unternehmen. Dementsprechend ambitioniert tritt es auch hierzulande auf. Online-Warenhaus Digitec Galaxus startet in Deutschl...

Ellen Schmitt-Fleckenstein, Holzkirchen

Beitrag teilen:


Kategorien: Alibaba, Etsy & Co.

Schlagworte:, ,