Neu: Versicherung gegen Hacker und Computerviren

Finanziellen Schutz für Daten, „den Treibstoff, ohne den Unternehmen im Informationszeitalter nicht arbeiten können“ bietet dataVERS im Rahmen einer neuen Versicherungslösung: Wie bei einer Unfallversicherung wird ein Tagegeld gezahlt, das nach einer fremd- oder selbst verschuldeten Datenpanne den möglichen Unterbrechungsschaden bezahlt.

Mitversichert sind Kosten für Imagekampagnen sowie für externe Experten, die helfen sollen, den Schaden schnell und
ohne Reputationsverlust zu beseitigen. “Für jedes Unternehmen, ist solch eine Absicherung interessant. Jeder Betrieb, der bei Datenverlust oder zeitweiliger Nichterreichbarkeit Einbußen befürchtet, sollte über die Versicherung seiner Daten nachdenken” betont Martin Lesser, Geschäftsführer der dataVERS GmbH. So sind beispielsweise Onlineshops nicht nur vor
Angriffen durch Hacker finanziell geschützt, sondern auch bei Schäden aufgrund von Computerviren oder menschlichem Versagen.

dataVERS verfügt über langjährige Erfahrungen im Bereich IT-Sicherheit einerseits und auf Versicherungsseite andererseits.

Weitere Informationen finden sich auf www.datavers.de oder telefonisch unter 040-20934136.

Beitrag teilen: