Yahoo! Quartalszahlen übertreffen Analystenerwartungen

Yahoo! konnte im 4. Quartal 2012 die Erwartungen der Analysten übertreffen. Mit einem Gewinn von 32 Cent je Aktie konnten die Konsensschätzungen der Analysten um 4 Cent überflügelt werden.

Der Umsatz kletterte gegenüber dem entsprechenden Vorjahresquartal auf 1,35 Milliarden Dollar, was ebenso über den Analystenschätzungen liegt. Bei der klassischenWerbung notierte Yahoo! einen Umsatzrückgang von 3,5% auf 520 Millionen Dollar. Im Bereich der Suchmaschinenwerbung konnte der Umsatz um 3,8% auf 427 Millionen Dollar gesteigert werden.

Yahoo! Quartalszahlen übertreffen Analystenerwartungen

Yahoo! Quartalszahlen übertreffen Analystenerwartungen

Der Gewinn von Yahoo sank wegen des 100 Millionen Dollar teuren Rückzugs aus Südkorea um 8% im Vergleich zum Vorjahreszeitraum auf  272 Millionen Dollar

Marissa Mayer, die frühere Google-Managerin und seit Juli 2012 amtierende Yahoo!-Chefin, will den Internetkonzern aus der Krise führen. Der Konzern soll sich wieder auf Content-Inhalte konzentrieren und seinen Fokus mehr auf das mobile Werbegeschäft auf Smartphone-Geräten und Tablet PCs lenken. Mayer zeigte sich zufrieden über den ersten Umsatzanstieg seit 4 Jahren.

Nachbörslich stieg die Aktie 1,9% auf 20,77 US-Dollar.

Yahoo! Quartalszahlen übertreffen Analystenerwartungen was last modified: by
Ellen (Redakteur)

Ellen Schmitt-Fleckenstein, Holzkirchen



Kategorien: Andere Unternehmen, Börse, Quartalszahlen, Onlinehandel allgemein

Schlagworte:, , , ,