PayPal stockt sein Technologie-Team kräftig auf

Drei neue Vice Presidents werden die PayPal-Technologie-Gruppe unterstützen. Diese Meldung passt zu der Aussage von PayPal-Sprecher Anuj Nayar, dass man bei PayPal fundamentale Veränderungen vornehmen möchte, denn um solche Umgestaltungen vorzunehmen, bedarf es wohl einer Vielzahl von qualifizierten Mitarbeitern .

Arnold Goldberg wird PayPals neuer Vice President of Customer Experience Engineering. Er und sein Team werden sich um neue Technologie-Lösungen für PayPal Kunden und Händler bemühen. Goldberg hat bereits 6 Jahre für eBay gearbeitet und war Mitglied des Gestaltungsbeirates, bevor er bei LinkedIn und dann bei Box einen neuen Arbeitsplatz fand.

Goldberg sieht PayPals größte Chance darin, den Techniken die in den letzten 10 Jahren zusammengetragen wurden zum Durchbruch zu verhelfen und sie im gesamten Bezahl-Ökosystem zu verbreiten.

Koby Avital ist PayPals neuer Vice President of Architecture and Infrastructure. Er kommt von Microsoft und möchte gerne PayPals Übergang zur serviceorientierten Architektur und Infrastruktur beschleunigen.

Ryan Granard, der Dritte im Bunde und PayPals neuer Vice President of Platform Engineering, kommt von DreamWorks Animation SKG. Er wird für den Aufbau der internen Cloud Services zuständig sein.

PayPals Chief Technology Officer James Barrese sagte, dass 2012 das Jahr des Testens und Lernens war. 2013 drehe sich alles um die entsprechende Ausführung.

Ellen Schmitt-Fleckenstein, Holzkirchen



Kategorien: Payment

Schlagworte:, ,