Groupon stoppt in Nordamerika alle Angebote im Zusammenhang mit Waffen

Groupon, das Schnäppchenportal, hat in Nordamerika bis auf Weiteres alle laufenden Offerten und auch kommende Angebote, die in Zusammenhang mit Waffen stehen gestrichen. Selbst Werbeaktionen, bei denen Gegenstände zum Tontaubenschießen angeboten werden, sind gelöscht worden.

Die Kategorie „Waffen“ soll einer internen Prüfung unterzogen werden. Dabei sollen sowohl Käufer– als auch Händler-Feedbacks berücksichtigt werden, so eine Groupon Sprecherin.

groupon_waffenverbot

Es gibt allerdings Händler, die mit der Entscheidung Groupons nicht einverstanden sind und zum Boykott von Groupon aufrufen. Michael Cargill, Besitzer eines Waffen-Shops in Texas ist einer von ihnen. Er kann die Entscheidung des Groupon CEO Andrew Mason nicht nachvollziehen. Auch sein Angebot wurde Ende vergangener Woche gecancelt. Cargill hat nun einen Rechtsanwalt eingeschaltet, um gegen Groupon vorzugehen.

Groupon stoppt in Nordamerika alle Angebote im Zusammenhang mit Waffen was last modified: by

Ähnliche Beiträge

Groupon erweitert Online-Marktplatz um Gutscheincodes Nach dem erfolgreichen Start in den USA, erweitert die Lifestyle-Plattform Groupon seinen Online-Marktplatz in Deutschland um die Kategorie „Gutscheincodes“. Mit der Ergänzung dieser Marktplatzfunktion können Kunden nun Rabatte von vielen verschiedenen Online-Shops, unter anderem von Unternehmen wie...
Interessante Erkenntnisse zum Internet-Handel in Deutschland Wie eine Untersuchung des EHI Retail Institute aufzeigt, haben über 90% der Web-Shops einen Facebook-Auftritt, 72% einen Twitter-Account und 69% sind bei YouTube aktiv. Die Anziehungskraft der sozialen Medien jedoch ist fast negierbar, denn Käufer bringen die sozialen Netzwerke nicht unbedingt. E...
Rich Williams: Groupon mit neuem Chef Groupon-Boss und Mitgründer Eric Lefkofsky hat mit sofortiger Wirkung und nach nur 2,5 Jahren an der Spitze seinen Rücktritt erklärt. Ersetzt wird der Groupon-Verantwortliche durch Rich Williams. Dieser soll vorübergehend die Geschicke des Unternehmens leiten. Williams war bislang für das operative ...
Geschäft mit Online-Gutscheinen wächst stetig Das Geschäft mit Online-Gutscheinen wächst stetig. Eine vom Gutscheinportal Groupon bei TNS Emnid in Auftrag gegebene Erhebung zeigt auf, dass der Trend bei der Suche nach Rabatten derzeit verstärkt in Richtung Online-Angebote geht. Geschäft mit Online-Gutscheinen wächst stetig 88% der Befrag...
Groupon Stores – ein neuer Online-Marktplatz für Verkäufer Heimlich still und leise hat Groupon damit begonnen in den USA ein neues  Konzept auszuprobieren – die Groupon Stores. Mit dem neuen Modell, das derzeit noch in der Beta-Phase läuft, hofft Groupon Amazon & eBay die Stirn bieten zu können. Die offerierten Artikel in den Groupon Stores müssen mind...
Lassen Sie ihre Firma finden: Auf jedem Gerät, an jedem Ort, auf allen relevanten Webseite... Deutsche Konsumenten suchen zu etwa 86% besonders im Bereich der Dienstleistungen nach regionalen Offerten, oft mobil über ihr Smartphone, während sie unterwegs sind. Etwa zwei Drittel hiervon kontaktieren das ausgewählte Unternehmen und wiederum 80% davon entscheiden sich zum Kauf oder zur Nutzung ...

Ellen Schmitt-Fleckenstein, Holzkirchen

Beitrag teilen:


Kategorien: Onlinehandel allgemein

Schlagworte: