Vorsicht: eBay-Nutzer erhalten derzeit betrügerische Mails im Namen von eBay & PayPal

Vorsicht: eBay-Nutzer erhalten derzeit betrügerische Mails im Namen von eBay & PayPalKonsumer.info berichtet, dass derzeit E-Mails mit folgender Überschrift „eBay – PayPal Käuferschutz Datenabgleich” an eBay-User verschickt werden.

Die Mail-Empfänger sollen, sofern sie im Besitz einer Kreditkarte sind, sich mit den Daten der Kreditkarte auf eBay verifizieren.

Die Mail jedoch stammt nicht von eBay. Wieder einmal handelt es sich um eine Phishing-Mail, mit der Betrüger versuchen an die Kreditkarten-Informationen der entsprechenden Personen zu gelangen.

eBay versendet nie solche Mails mit der Aufforderung sich via Kreditkarte auszuweisen.

Der Wortlaut der Mail:

„Sehr geehrte/r   Frau…/Herr…,
sollten Sie eine Visa, Master oder American Express-Card bei Ebay benutzen, bitten wir Sie diese mit den bei uns gespeicherten Daten zu überprüfen um eine Zugang/Kartensperre zu verhindern. Es besteht verdacht auf ein Betrug über Ihr Konto. Bitte führen Sie eine Kontoprüfung aus, da andernfalls wir zu Ihrem eigenem Schutz Ihren eBay Account und zuzügliche  Kreditkarten sperren müssen. Klicken Sie auf die im E-Mail-Anhang angehängte Datei und klicken dann auf “Öffnen mit”. Tragen Sie Ihre Daten vollständig wie angegeben ein. Sobald Ihre Daten Positiv überprüft worden sind, werden Sie zu unserer Startseite weitergeleitet.”

Nach Recherchen von Konsumer.info ist die Abzockseite in Russland gehostet, womit die Betrüger für die deutschen Strafverfolgungs-Behörden im Grunde nicht erreichbar sind.

Es gibt nur eins zu tun: Mail an spoof@paypal.com weiterleiten, dann löschen!

Zur Sicherheit sollte Ihr Rechner immer über eine stets aktuelle Anti-Viren Software verfügen!

Vorsicht: eBay-Nutzer erhalten derzeit betrügerische Mails im Namen von eBay & PayPal was last modified: by
Ellen (Redakteur)

Ellen Schmitt-Fleckenstein, Holzkirchen



Kategorien: Bezahldienste, eBay, Gesetz, Sicherheit

Schlagworte:, , , ,