Angst vor Betrug im Internet ist immer noch vorhanden

Kunden, die generell nicht im Internet einkaufen, haben oft kein Vertrauen in die Datensicherheit oder Furcht vor Betrug, so das Resultat einer US-Studie von Javelin Strategy & Research. Immerhin 12% der US-amerikanischen kaufen aus diesem Grund nicht im World Wide Web ein. Internet-Händler seien daher in besonderem Maße auf das Vertrauen ihrer Kunden angewiesen.

„Für die Händler ist es daher entscheidend, ihre Web-Shops von neutraler Stelle prüfen und zertifizieren zu lassen“, so der stellvertretende HDE-Hauptgeschäftsführer Stephan Tromp. Die Kunden müssten sicher sein können, dass ihre Bankdaten und die persönlichen Informationen in guten Händen sind. Der HDE empfiehlt hier insbesondere die Siegel des EHI Retail Institute, Trusted Shops oder des TÜV.

Angst vor Betrug im Internet ist immer noch vorhanden

Angst vor Betrug im Internet ist immer noch vorhanden

„Neben einem anerkannten Sicherheitszertifikat ist es für die Händler wichtig, sich den Kunden mit seriös gestalteten Online-Shops zu präsentieren. Hier sind sorgfältig gestaltete und nicht zu aufdringliche Lösungen gefragt“, so Tromp weiter.

Eine weitere Studie von Javelin Strategy & Research zeigt auf, dass die Smartphone-Sicherheit zu einem immer größeren Problem wird. Die mobile Malware vermehrt sich enorm. Zudem gewinnt das Betriebssystem Android immer mehr Marktanteile und die meisten Angriffe richteten sich bislang gegen Android. Auch Apples Betriebssystem iOS ist ein beliebtes Ziel für Hacker. iOS-User sind dafür bekannt mehr Geld bei mobilen Einkäufen auszugeben und haben auf ihren Konten oft höhere Guthaben, was für Gauner sehr attraktiv ist.

Zwar versuchen alle Smartphone-Besitzer vorsichtig zu sein und ihre Geräte vor Angriffen zu schützen, doch oft verhalten sie sich noch sehr risikobehaftet. Das liegt vor allem an der Diskrepanz zwischen guter Absicht und mangelndem Know-How.

Angst vor Betrug im Internet ist immer noch vorhanden was last modified: by

Ähnliche Beiträge

Cyber Monday: Die eBay Top-Deals am 27. November Wenn die Schnäppchenjagd den Höhepunkt des Jahres erreicht, ist Cyber Monday bei eBay. Bereits seit dem 16. November bietet der Online-Marktplatz seinen Kunden täglich neue Top-Angebote und -Aktionen. Auch heute zum Cyber Monday lassen sich mit weiteren Rabatten bis zu 50 Prozent auf Top-Marken wie ...
Deutsche Bank will eigenen Mobile-Payment-Dienst auf den Markt bringen Der stetig steigende Online-Handel hat jede Menge moderne Payment-Dienstleister dazu gebracht, neue Bezahl-Lösungen zu entwickeln. Als Verlierer dieser Entwicklung gelten die traditionellen Finanzinstitute, die jetzt aufholen müssen, um mit der Zeit Schritt zu halten. Deswegen arbeiten sie mit Hochd...
Online-Möbelhändler Wayfair macht eine Augmented-Reality-Funktion verfügbar Augmented Reality kommt im E-Commerce noch sehr selten zum Einsatz. Der Online-Möbelhändler Wayfair sieht darin jedoch ein geeignetes Mittel, mit dem sich das Einkaufserlebnis der Kunden verbessern lässt. Deswegen hat er jetzt seine Shopping-App mit einer entsprechenden Funktion ausgestattet. Dass ...
Paypal arbeitet jetzt auch mit Mastercard zusammen Früher galten Paypal und die Kreditkartenanbieter als erbitterte Feinde. Doch die Streitigkeiten scheinen der Vergangenheit anzugehören. Im Juli einigte sich der US-amerikanische Bezahldienstleister auf eine Partnerschaft mit Visa. Jetzt teilt das Unternehmen mit, dass es in Zukunft auch mit Masterc...
Amazon Prime Now startet jetzt auch in München: In einer an die Haustür geliefert Der ultraschnelle Lieferservice Prime Now kommt jetzt, nach dem Start in Berlin im Mai, auch nach München: Mit Prime Now können sich Münchner Prime-Mitglieder ab sofort ihre Bestellungen entweder innerhalb einer Stunde oder innerhalb eines wählbaren 2-Stunden-Fensters zwischen 8:00 und 24:00 Uhr lie...
Online-Ratenkäufe: Payment-Dienste machen Kreditbanken Marktanteile streitig Bezahldienste machen den Banken zunehmend das Leben schwer, indem sie Konsumenten Ratenkäufe ermöglichen. Anders als bei einem Online-Kredit sind dafür nur wenige Klicks nötig. Genau das bemängeln die großen Finanzinstitute, die befürchten, aufgrund gesetzlicher Hürden ihre Marktanteile an PayPal, K...

Ellen Schmitt-Fleckenstein, Holzkirchen

Beitrag teilen:


Kategorien: Onlinehandel allgemein, Recht & Sicherheit

Schlagworte:,