eBay-Aktie auch weiterhin positiv bewertet

eBay-Aktie auch weiterhin positiv bewertetCanaccord Genuity hob das Preisziel für die eBay-Aktie von 50,00 Dollar auf 56,00 US-Dollar an. Die Analysten von Canaccord Genuity gehen bei eBay in 2013 von einem höheren Umsatz aus.

Analyst Michael Graham hat den Gewinn pro Aktie für das Jahr 2013 von 2,76 Dollar auf 2,78 Dollar angehoben, nicht ohne darauf hinzuweisen, dass eine weitere Erhöhung durchaus möglich sei. Er äußert, dass bei einem „Breakout-Scenario“ bei der eBay-Tochter PayPal 3,00 Dollar bestimmt denkbar wären.

Die Resultate für das vierte Quartal 2012 werden stabil sein, so Graham. Der Schlüssel für eBay in 2013 wird der Bruttoumsatz im Festpreisformat sein.

Trotz aller positiven Bewertung wartet Graham immer noch auf mehr Anzeichen, die auf ein völlig neues Unternehmenskonzept hinweisen.

eBay ist auf Platz Nummer 42 der aktuellen IBD 50-Liste (investor’s business daily)der besten Aktienwerte. Im Jahr 2012 stieg der Wert der eBay-Aktie um 68% an.

PayPal sieht sich immer stärker werdenden Mitbewerbern gegenüber. Und das von führenden Kreditkartenunternehmen wie Visa oder Mastercard. Die Marktplatz-Einheit muss sich vor allem gegen Amazon behaupten.

eBay-Aktie auch weiterhin positiv bewertet was last modified: by

Ähnliche Beiträge

Quartalszahlen: eBay liegt trotz Umsatzrückgang noch über den Marktschätzungen eBay hat am gestrigen Abend seine Ergebnisse zum ersten Quartal 2016 vorgelegt und konnte seine Anleger mit diesen überraschen. Die Erlöse stiegen verglichen mit dem Vorjahreswert um 4% auf 2,1 Milliarden Dollar (umgerechnet etwa 1,9 Milliarden Euro). Der Umsatz hat sich deutlich verringert, lag abe...
eBay-Aktie wird mit weiterhin mit „kaufen“ eingestuft Vergangene Woche scheiterte die eBay-Aktie mit einem Ausbruchsversuch über das Allzeithoch bei 59,21 US-Dollar. Sie prallte nach unten hin ab. Grund zur Aufregung bestehe allerdings nicht. Die Aktie sollte sich oberhalb von 55,00 Dollar festigen. Der Aktienanalyst Youssef Squali vom Investmenthau...
eBay-Aktie: Das Börsenjahr verlief eher ernüchternd Die eBay-Aktie fuhr im Jahr 2013 einen Zick-Zack-Kurs. 2013 startete das Papier der Internet-Plattform mit 53,59 Dollar. Es ging dann immer ein paar Dollar hoch, aber dann auch wieder runter. Gegenwärtig kosten die eBay-Aktien rund 53 US-Dollar. eBay gelingt es bei allen Anstrengungen anscheinend...
eBays Quartalsgewinn im zweiten Quartal 2013 erneut gesunken, schwacher Ausblick eBay hat am gestrigen Mittwoch, dem 17. Juli 2013, in San José um 14:00 Uhr Ortszeit, 23:00 Uhr deutscher Zeit, die Zahlen für das zweite Quartal 2013 vorgelegt, das am 30. Juni 2013 endete. eBay konnte im zweiten Quartal 2013 seinen Umsatz um 14% auf 3,877 Milliarden Dollar (umgerechnet 3,0 Mill...
Einschätzung der eBay-Aktie verschiedener Analysten vor der Bekanntgabe der Quartalszahlen... Während viele Technologie-Unternehmen derzeit Probleme mit dem Umschwenken auf mobile Endgeräte haben, sind eBay und PayPal hier schon einen Schritt weiter. Die vergangene Weihnachtssaison hat gezeigt, dass mehr und mehr Verbraucher eBays App und PayPals mobilen Bezahldienst zum Einkaufen genutzt ha...
eBay vor den Zahlen zum 3. Quartal 2012 eBay wird seine Zahlen zum dritten Quartal am morgigen Mittwoch, dem 17. Oktober 2012 bekanntgeben. Analysten gehen bei eBay von soliden Ergebnissen für das 3. Quartal aus, was durch die Stärke von PayPal und den Marktplatz-Segmenten erreicht wird. Hierbei erwartet die Wallstreet: Umsatz:...

Ellen Schmitt-Fleckenstein, Holzkirchen

Beitrag teilen:


Kategorien: Börse, Quartalszahlen

Schlagworte:, , , ,