BayCalculator 5.30 fit für neue Postgebühren

Die neue Version 5.30 des Auktionsgebührenrechners BayCalculator unterstützt bereits die Portoänderungen der Deutschen Post vom 1.1.2013.BayCalculator 5.30 fit für neue Postgebühren

BayCalculator ist ein Auktionsgebührenrechner für eBay zur Ermittlung von Angebotsgebühren, Verkaufsprovisionen, Versandkosten, PayPal-Gebühr und Versteigerungsgewinn. Die Software kann auf http://www.aborange.de/products/freeware/baycalculator.php heruntergeladen werden.

Die Gebührenänderungen sind vor allem für Händler interessant, die ihre Artikel mit normaler Briefpost, als Warensendung oder Büchersendung versenden.

Denn neben den moderaten Tariferhöhungen für den Standardbrief (0,58€ statt 0,55€) und den Maxibrief (2,40€ statt 2,20€), wurden die Preise für Büchersendungen (Groß: 1,00€ statt 0,85€ und Maxi: 1,65€ statt 1,40€) und Warensendungen (Kompakt: 0,90€ statt 0,70€ und Maxi: 1,90€ statt 1,65€) deutlich erhöht.
Noch dramatischer ist der Wegfall der Büchersendungen Standard (bisher 0,45€), Kompakt (bisher 0,60€) und der Warensendung Standard (bisher 0,45€).

BayCalculator 5.30 fit für neue Postgebühren was last modified: by

Frank Weyermann
Betreiber der Seite onlinemarktplatz.de und und Inhaber von die-datenwerkstatt.de.

Beitrag teilen:



Kategorien: Andere Unternehmen, Tools zum Onlinehandel

Schlagworte:, , , ,