eBay Kanada und Staples erweitern Zusammenarbeit

Kanadier, die zu Weihnachten neue Smartphones, Tablet-PCs oder Digitalkameras erhalten haben, können ihre alten Geräte nun auch offline zu Geld machen. Möglich wird dies durch eine erweiterte Kooperation zwischen eBay Kanada und Staples Canada. Hierdurch können Nutzer ihre alten Elektronikgeräte in ausgewählten Staples Filialen verkaufen. Das kanadische Trade-In-Programm wird von Staples Canada unterstützt.Staples

Ab dem 3. Januar 2013 können die Verbraucher ihre Geräte in den ausgesuchten Staples Stores schätzen lassen und erhalten dann direkt einen Warengutschein.

Eine Umfrage die von eBay Kanada durchgeführt wurde, ergab, dass 68% der Kanadier, die bereits ein oder mehrere Smartphones besitzen, sich erhoffen, zu Weihnachten ein neues Gerät zu erhalten. Was sie mit den Vorgängermodellen allerdings machen, wussten die Besitzer noch nicht. 7% erklärten, ihre alten Modelle zu verkaufen. Immerhin 18% behalten ihre alten Geräte.

Andrea Stairs, Country Manager eBay Kanada zu diesem Thema: „Während wir sehr fleißig darin sind neue Technologien zu kaufen, wissen wir oft nicht wohin mit unseren nicht mehr benötigten Elektronikartikeln. eBay gibt den Kanadiern nun noch mehr Möglichkeiten die alten Geräte erfolgreich zu verkaufen….“

Für ein gebrauchtes iPad 3 erhält man bei eBay Kanada derzeit bis zu 583 Dollar. 337 Dollar  gibt es für ein iPhone 4S durch eBays Trade-in Programm.

eBay Kanada und Staples erweitern Zusammenarbeit was last modified: by

Ähnliche Beiträge

eBay führt im Sommer den Service „Guaranteed Delivery“ ein Der Erfolg im E-Commerce steht und fällt heutzutage mit der Lieferzeit. Wer die bestellten Produkte schnell zustellen kann, hält die Online-Shopper bei Laune. Deswegen verbessert eBay jetzt seine Bedingungen und führt im Sommer einen neuen Service ein. Mit ihm garantiert der Online-Marktplatz, dass ...
eBay 2013 in Zahlen Nachstehende eBay-Zahlen zeigen, was sich auf dem Online-Marktplatz eBay 2013 gut verkaufte: • Handschuhe waren zu Jahresbeginn beliebte Accessoires. Alle drei Minuten freute sich jemand über neue Handschuhe. • Egal, ob alaaf oder helau: In Deutschland feiert man überall gerne die fünfte Jahresz...
Neue xt:Commerce Shopsoftware „START!“ ab sofort kostenfrei erhältlich Eine der bekanntesten Shopsoftware-Lösungen steht ab sofort für Händler wieder gratis zur Verfügung: xt:Commerce launcht in Kooperation mit eBay, PayPal und BILLSAFE die Edition „START!“. Sie bietet automatisch Zugang zum weltweiten Online-Marktplatz eBay sowie zu den Bezahlmethoden PayPal und BillS...
eBays Strategien bezüglich der Expansion in aufstrebende Märkte der BRIC-Staaten eBay beschleunigt aktuell seine Strategie in aufstrebende Märkte zu expandieren. Dabei sind Russland und China die beiden Nationen, wo eBay besonders energisch agiert und versucht, die Märkte für seine US-amerikanischen Händler, aber auch andere internationale, bereits etablierte eBay-Marktplätze zu...
eBay Kanada bietet exklusive Valentinstag-Kollektion an Speziell anlässlich des Valentinstages am 14. Februar, ist eBay in Kanada mit 3 kanadischen Juwelieren eine Kooperation eingegangen. Die Designer sollten eine exklusive Valentins-Kollektion kreieren. Jeder der Designer hat 5 Schmuckstücke (Ohrringe, Halsketten, Armbänder oder Manschettenknöpfe) im W...
eBay Australien teilt seine Käufer in 15 verschiedene Kategorien ein eBay Australien hat in Kooperation mit dem Marktforschungsunternehmen RDA die australische Bevölkerung in „tribes“, also Stämme kategorisiert, um seinen Werbekunden so bessere Anhaltspunkte hinsichtlich der Strukturen seiner Einkäufer liefern zu können. 15 verschiedene Kategorien der eBay-K...

Ellen Schmitt-Fleckenstein, Holzkirchen

Beitrag teilen:


Kategorien: eBay, Onlinehandel allgemein

Schlagworte:, ,