eBay USA wegen Abwerbeverbot angeklagt

Was ist dran an den Vorwürfen, dass eBay im Jahr 2006 ein heimliches Abkommen mit dem Softwareentwickler Intuit geschlossen hatte, nach dem beide Unternehmen sich gegenseitig keine Mitarbeiter abwerben würden. Die Absprache fällt noch in die Amtsperiode der damaligen eBay-Chefin Meg Whitman, die bis zum Jahr 2008 eBay vorstand. Angeblich soll das Abkommen bis zum Jahr 2009 in Kraft gewesen sein. eBay hat seinen Sitz in San Jose, Intuit im nicht weit entfernten Mountain View.

Angeblich soll es Mails zwischen Whitman und Scott Cook, CEO von Intuit aus dieser Zeit geben, deren Inhalt, so das Department of Justice, sich unter anderem wie folgt liest:

„eBays Personalabteilung erhält die Anweisung potentielle Bewerbungen, die von Intuit kommen, nicht weiter zu verfolgen, sondern diese sofort auszusortieren.“

In jedem Fall sieht eBay sich in dieser Sache einer Klage von Seiten des United States Department of Justice (DOJ) und dem Staat Kalifornien gegenüber. Intuit hingegen ist interessanterweise nicht direkt angeklagt.

eBay USA wegen Abwerbeverbot angeklagt

Laut des DOJ-Anwalt Joseph Wayland zieht die Vereinbarung von eBay und Intuit eine Gehaltsminderung der Arbeitnehmer nach sich, die sie durch bessere Job-Möglichkeiten bei der einen oder anderen Firma hätten erhalten können. Das Kartellamt hat seit jeher dahingehend Position bezogen, dass diese Art von Vereinbarungen per se ungesetzlich seien.

eBay-Sprecherin Lara Wyss sagte dazu:

“ … Wir konkurrieren offen um Talente in einem großen, abwechslungsreichen, weltweiten Markt… und die eBay-Praktiken hinsichtlich der Anwerbung von Mitarbeitern entsprechen den Standards, die das Justizministerium bei der Aufklärung analoger Fälle gegen andere Unternehmen gebilligt hat. Das DOJ und der Justizminister von Kalifornien interpretieren die Sache viel zu scharf, nur um das Kartellrecht in diesem Bereich durchsetzen zu können. eBay wird sich auf das Energischste dagegen wehren.“

Das United States Department of Justice erklärte, dass Intuit die Sache bereits in Ordnung gebracht habe.

Ellen Schmitt-Fleckenstein, Holzkirchen



Kategorien: eBay, Recht & Sicherheit

Schlagworte:, , , ,