125.000 US Dollar für ein Notebook mit privaten Daten von Bill Clinton bei eBay

Warum kostet ein aktuell bei eBay angebotenes Laptop, das ist nicht gerade auf dem Stand der derzeitigen Technik mit einem Alter von 14 Jahren und einem 33k-Modem ist, trotzdem  125.000 US Dollar? Da der Verkäufer behauptet, das Gerät habe Bill Clinton gehört und enthalte noch seine privaten Daten – das scheint für ihn den abstrusen Preis für den Sofortkauf zu rechtfertigen.

125.000 US Dollar für ein Notebook von Bill Clinton

125.000 US Dollar für ein Notebook von Bill Clinton

Bill Clinton soll den Laptop auch in seiner Zeit als Präsident der USA benutzt haben und von dem Gerät aus soll auch die erste E-Mail eines Präsidenten ins Weltall, an den Astronauten John Glenn, geschickt worden sein. Weiter behauptet der Verkäufer universityarchives02, es sei sogar die erste E-Mail überhaupt, die ein Präsident geschrieben habe.

Auf der Festplatte des Laptops soll noch weiterer Schriftverkehr von Bill Clinton sein und so wichtige Dinge wie ein Bild von Bill Clinton zusammen mit Commander Robert Darling. Ob auch ein Bild von Monica Lewinsky (oder Hillary) auf dem Laptop ist, ist nicht bekannt, auch die Herkunft des Gerätes bleibt bis jetzt verborgen… . Also, schnell mitbieten, denn lange ist das gerät wahrscheinlich nicht mehr bei eBay zu finden!

125.000 US Dollar für ein Notebook mit privaten Daten von Bill Clinton bei eBay was last modified: by

Frank Weyermann
Betreiber der Seite onlinemarktplatz.de und und Inhaber von die-datenwerkstatt.de.

Beitrag teilen:



Kategorien: eBay

Schlagworte:,