Apple iPad mini und iPad 4 neu auf dem Markt

Apple hat am 23. Oktober 2012 nicht nur das bereits erwartete iPad mini präsentiert, sondern auch das iPad der vierten Generation. Diese löst das erst vor etwa 6 Monaten vorgestellte Retina-Modell ab.Apple iPad mini und iPad 4 neu auf dem Markt

Das iPad 4 ist mit einem A6X-Chip ausgestattet und bietet damit laut Apple doppelt so viel Prozessorleistung wie der A5X der 3. iPad-Generation.

Das „iPad mini“ hat einen Bildschirm mit einer Diagonalen von 7,9 Zoll. Das Gerät ist extrem dünn, jedoch etwas größer als die Tablets der Konkurrenten.

Sowohl das iPad mini als auch die 4. iPad-Generation besitzt nun Downloadgeschwindigkeiten von bis zu 150 MBit/s bei WLAN-Verbindungen. Auch neu ist die erweiterte LTE-Unterstützung.

Daten zum iPad mini:

  • die Auflösung zählt 1024 × 768 Pixel(entspricht der Auflösung des iPad 2)
  • es misst 13,5 cm × 20 cm und ist 7,2 mm dick
  • das Gewicht beträgt rund 310 Gramm
  • der Akku reicht für bis zu 10 Stunden Video anschauen oder Surfen im WLAN-Betrieb.
  • eine Version des iPad mini beschränkt sich auf WLAN sowie Bluetooth 4.0
  • die 2. Variante bietet Anbindung an das Mobilfunk-Datennetz.
  • Dabei unterstützt das iPad mini neben EDGE und UMTS auch LTE. Von den 3 in Deutschland gängigen LTE-Frequenzbändern beherrscht das Gerät das 1800-MHz-Band, das gegenwärtig exklusiv die Telekom in größeren Städten unterhält. Ebenso wie bei den großen iPads ist beim iPad mini ein GPS-Modul nur in der Mobilfunk-Version zu finden
  • Auf der Rückseite des iPad mini ist eine 5-Megapixel-Kamera integriert, die 1080p-Videos aufnimmt. Die FaceTime-Kamera auf der Vorderseite unterstützt HD-Aufzeichnungen in 720p.

Preise:

Für das iPad mini mit WLAN und 16 GByte Speicherplatz verlangt Apple 329 Euro. Der Preis des Mobilfunk-tauglichen 16-GByte-Modells startet bei 459 Euro, eine Verdopplung des Speicherplatzes auf 32 oder 64 GByte schlägt jeweils 100 Euro auf den Grundpreis auf. Das Spitzenmodell kostet somit knapp 660 Euro.

Das iPad mini gibt es entweder mit einer weißen Vorderseite und silberner Rückseite oder mit schwarzer Front- und Rückpartie.

Das iPad mini soll in seiner WLAN-Version am 2. November 2012 in den Handel kommen, die Mobilfunk-Variante in den Wochen danach. Vorbestellungen sind ab Freitag, dem 26. Oktober möglich.

Für das iPad mini bietet Apple wieder ein magnetisches Smart Cover in verschiedenen Farben an.

Fakten zum iPad 4

Die Kamera wurde verbessert und auch das bisher verwendete Cellular, aus dem nun LTE wird. Eine weltweite Nutzung scheint nun endlich möglich, denn unter den Partnern findet sich auch die Deutsche Telekom. Zudem wurde ein verbessertes WiFi verbaut, sowie der neue Lightning Connector. Die Akku-Leistung beträgt knapp 10 Stunden.

Als absolute Neuerung kann man die Tatsache betrachten, dass Apple ein Lightning-zu-USB und Lightning-zu-SD-Kartenleser-Kabel eingeführt hat. Erscheinen wird das Tablet in Schwarz und Weiß. Die Konfigurationen verbleiben dabei dieselben, wie beim Vorgänger.

Die Modelle des iPad der vierten Generation kommen zum 2. November auf den deutschen Markt. Die WLAN-Version wird ab 499,00 Euro verkauft. Die Aufpreise für die größeren Speicher liegen bei jeweils 100 Euro.

Die LTE-Versionen sollen erst in ein paar Wochen auf den Markt kommen. Das iPad 4 kostet in dieser Konfiguration mit 16 GByte ab 629,00 Euro.

Apple iPad mini und iPad 4 neu auf dem Markt was last modified: by

Ellen Schmitt-Fleckenstein, Holzkirchen

Beitrag teilen:



Kategorien: Onlinehandel allgemein

Schlagworte:,