Media- Saturn- Unternehmensgruppe erwirbt Minderheitsanteil an FLIP4NEW

Die Media-Saturn-Unternehmensgruppe, die in Europa und Asien Elektrofachmärkte und Onlineshops von Media Markt und Saturn sowie die Onlinehändler redcoon und 003.ru betreibt, hat einen Minderheitsanteil an dem führenden Re-Commerce-Anbieter FLIP4NEW erworben. Die beiden Unternehmen kooperieren bereits seit 2010 erfolgreich und werden diese Zusammenarbeit in Zukunft ausbauen. Mit dem Erwerb der Anteile an FLIP4NEW setzt Media-Saturn seine Multichannel-Strategie weiter fort. Über den Kaufpreis haben beide Seiten Stillschweigen vereinbart.Media- Saturn- Unternehmensgruppe erwirbt Minderheitsanteil an FLIP4NEW

FLIP4NEW wird auch zukünftig von den Unternehmensgründern und Hauptgesellschaftern Lennart Kleuser und Michael Sauer unabhängig geführt werden und als Unternehmen eigenständig arbeiten. Bereits seit Oktober 2010 arbeitet FLIP4NEW mit Saturn in Deutschland zusammen. Saturn-Kunden können über den Saturn-Onlineshop ihre gebrauchten Elektroartikel gegen einen Saturn-Einkaufsgutschein eintauschen. Parallel laufen derzeit Pilotprojekte in einigen Märkten, in denen Kunden ihre nicht mehr benötigten Elektronikprodukte und Medien auch stationär an eigenen FLIP4NEW-Ständen abgeben können. Media-Saturn plant den Service des Ankaufs von Gebrauchtprodukten über FLIP4NEW künftig in allen Vertriebslinien anzubieten und international auszurollen.

Pieter Haas, Geschäftsführer der Media-Saturn-Holding GmbH, sagt über die Beteiligung: „Das Konzept von FLIP4NEW hat sich bereits on- sowie offline erfolgreich durchgesetzt. Das Unternehmen ist sowohl für die Multichannel-Marken Media Markt und Saturn als auch für redcoon ein idealer Partner. Wir sind uns sicher, dass wir mit FLIP4NEW unseren Kunden sowohl im stationären Handel als auch online einen zusätzlichen Service bieten, der für sie einen echten Mehrwert darstellt, und den sie gerne annehmen werden.“

Zitat Lennart Kleuser: „FLIP4NEWs Ankaufservice bietet Media-Saturn ein schlagkräftiges Kundenbindungstool sowie ein zusätzliches Verkaufsargument im Neuverkauf.“ Michael Sauer fügt hinzu: „Kunden können mit dem FLIP4NEW Service schnell und einfach ihre gebrauchten Artikel verkaufen.“

Das Geschäftsmodell von FLIP4NEW basiert auf dem An- und Verkauf von gebrauchten Medien- und Elektronikartikeln: Kunden verkaufen nicht mehr benötigte Elektronikartikel und Medien an FLIP4NEW. Sobald die Ware eingetroffen ist, prüft FLIP4NEW diese technisch genau und bietet sie europaweit auf Online-Plattformen wie beispielsweise eBay wieder Endkunden zum Verkauf an.

Media- Saturn- Unternehmensgruppe erwirbt Minderheitsanteil an FLIP4NEW was last modified: by

Frank Weyermann
Betreiber der Seite onlinemarktplatz.de und und Inhaber von die-datenwerkstatt.de.

Beitrag teilen:



Kategorien: Andere Unternehmen

Schlagworte:, , , , ,