eBay kann mit starkem vierten Quartal 2012 rechnen

Die großen Retailer wie eBay, Amazon oder Wal-Mart dürfen sich laut einer aktuellen Studie von PriceGrabber.com auf ein hervorragendes 4. Quartal 2012 freuen. Viele Online-Käufer gaben an, dass sie zumindest genauso viel, wenn nicht sogar mehr Geld ausgeben möchten, als noch im vergangenen Weihnachtsquartal.

eBay kann mit starkem vierten Quartal 2012 rechnen

eBay kann mit starkem vierten Quartal 2012 rechnen

50% planen ein gleichgroßes Ausgaben-Budget wie 2011, 12% wollen deutlich mehr Geld in Präsente investieren als noch vergangenes Jahr. Die Befragung wurde unter 2.235 US-amerikanischen Internet-Käufern im August/September dieses Jahres durchgeführt. Die Befragten wollen viel Zeit im Internet verbringen, um nach den besten Schnäppchen Ausschau zu halten.

88% erklärten, dass sie vor allem Preise im Netz eruieren möchten. 19% dieser Preisvergleichs-Käufer wollen mehr als 10 Stunden damit verbringen die besten Deals zu finden. 14% werden zwischen 7 und 10 Stunden im World Wide Web verweilen, so ein Ergebnis der Preisvergleichsseite PriceGrabber.com. 67% der Weihnachtseinkäufer erwartet in diesem Jahr, dass die Preisnachlässe der Retailer höher sein werden als in den vorangegangenen Jahren.

Die National Retail Federation (NRF) geht davon aus, dass in den USA die Gesamtheit der Online- und Offline-Verkäufe im November/ Dezember 2012 um 4,1% auf 586,1 Milliarden US-Dollar ansteigen werden. Im Jahr 2011 lag das Wachstum im Vergleichszeitraum bei 5,6%. Die Online-Verkäufe alleine genommen sollen um 12% ansteigen.

eBay kann mit starkem vierten Quartal 2012 rechnen was last modified: by

Ellen Schmitt-Fleckenstein, Holzkirchen

Beitrag teilen:



Kategorien: Onlinehandel allgemein

Schlagworte:, ,