DHL Express kündigt Preiserhöhung um 4,9% für 2013 an

DHL Express, der weltweit führende internationale Express-Anbieter, hat heute seine jährliche allgemeine Preiserhöhung angekündigt. Die Anpassung wird zum 1. Januar 2013 wirksam und in Deutschland im Durchschnitt 4,9 Prozent betragen. Weltweit liegt die durchschnittliche Preiserhöhung von DHL Express bei rund fünf Prozent.

DHL Express kündigt Preiserhöhung um 4,9% für 2013 an

DHL Express kündigt Preiserhöhung um 4,9% für 2013 an

Die jährliche Preisanpassung beruht auf verschiedenen Faktoren: Hervorzuheben sind hier die Auswirkungen der allgemeinen Inflation auf die Betriebskosten in der Expressbranche. Darüber hinaus berücksichtigt sie aber auch branchenspezifische Kostensteigerungen aufgrund verschärfter gesetzlicher Vorschriften wie z.B. zusätzliche Sicherheitsanforderungen im Luftverkehr. Die Expressdienstleister tragen diese Kosten, um die extern verhängten Bestimmungen zu erfüllen, stellen dabei aber gleichzeitig die stetige Verbesserung von Laufzeiten und Servicequalität sicher. In einer kürzlich veröffentlichten Studie von AT Kearney heißt es dazu: „Die Sendungsvolumina im Expressversand sind in den letzten Jahren kontinuierlich gestiegen, während der Umsatz pro Sendung noch nicht wieder den Stand von 2008 erreicht hat.“

„Die Preiserhöhung, die DHL Express für das Jahr 2013 weltweit vornimmt, dient dem Ausgleich steigender Kosten – darunter auch externe Kosten, die außerhalb unseres Einflussbereichs liegen und die nicht durch Produktivitätssteigerungen oder Skaleneffekte kompensiert werden können“, sagt Ken Allen, CEO DHL Express. „Wir führen unsere Preisanpassung für das Jahr 2013 mit dem klaren Fokus auf die Erhaltung unseres Serviceversprechens durch. Die jährliche Erhöhung ist ein wichtiger Faktor, um auch künftig die erheblichen Investitionen in unser globales Netzwerk aufrecht erhalten zu können, mit dem wir eine erstklassige Zustellqualität für unsere Kunden bieten.“

Die spezifischen Preisanpassungen gelten für alle Kunden, bei denen es die bestehenden Vertragsvereinbarungen zulassen.

DHL Express kündigt Preiserhöhung um 4,9% für 2013 an was last modified: by

Ähnliche Beiträge

DHL expandiert in Amsterdam: der Bau eines neuen Paket-Sortierzentrums hat begonnen DHL unterhält in Amsterdam ein Paket-Sortierzentrum. Allerdings reicht dessen Kapazität für die steigenden Anforderungen nicht mehr aus. Deshalb hat das Logistik-Unternehmen mit dem Bau eines neue Standorts in unmittelbarer Nähe begonnen. Wie viele Pakete dort in einer Stunde abgefertigt werden soll...
Neue DHL Packset App vereinfacht den Paketversand Mit Hilfe der neuen DHL Packset App wird es ab sofort für DHL-Kunden noch einfacher, Pakete zu versenden. Oftmals sind sich Kunden nicht sicher, welche Packset-Größe sie für einen bestimmten zu versendenden Artikel benötigen. Reicht ein Packset S beispielsweise zum Versand eines Spielzeugs? Oder ist...
Boomender Online-Handel: Logistik-Branche kommt nicht hinterher Dieses Problem kennen die Logistik-Dienstleister aus der Vorweihnachtszeit: Die Zahl der Beschäftigten ist zu gering, um das Auftragsvolumen abzuwickeln. Das gilt mittlerweile das ganze Jahr über, weil der Online-Handel weiter boomt. An bestimmten Fachkräften fehlt es momentan besonders. Der Onli...
Aktiv in mehreren Bereichen: DHL baut Streetscooter-Projekt aus, arbeitet mit Audi zusamme... DHL möchte hohe Umsätze generieren, aber auch klimafreundlich wirtschaften. Um diesen Spagat zu meistern, setzt das Unternehmen auf Streetscooter. Bis Ende des Jahres sollen mehrere Tausend solcher Fahrzeuge auf die Straße kommen. Außerdem plant der Logistik-Dienstleister einen weiteren Standort. Al...
Paketpreise in der Vorweihnachtszeit: Manche deutsche Logistik-Dienstleister wollen Porto ... Auch wenn die Online-Shopper zurzeit noch nicht so weit denken, die Logistik-Dienstleister tun es schon: Das Vorweihnachtsgeschäft naht. In diesen Wochen kurz vor Heiligabend steigt das Paketvolumen immens an, sodass die Zusteller Tausende von Saisonkräften einstellen müssen. Diese Kosten wollen sie...
DHL verstärkt Zusammenarbeit mit der Modeindustrie DHL und die internationale Modeindustrie rücken noch enger zusammen, um dem vom E-Commerce zusätzlich angetriebenen, weltumspannenden Handel noch besser zu begegnen. Zusammen mit ausgesuchten Modeorganisationen werden maßgeschneiderte Initiativen entworfen, die Modefirmen dabei helfen, ihre internat...

Frank Weyermann
Betreiber der Seite onlinemarktplatz.de und und Inhaber von die-datenwerkstatt.de.

Beitrag teilen:


Kategorien: Logistik & Versender, Onlinehandel allgemein

Schlagworte: