Neu:PayPal als Bezahloption bei Douglas

Die eBay-Bezahltochter PayPal festigt ihre Vormachtstellung immer stärker. Mit Deutschlands größter Parfümeriekette Douglas hat PayPal einen weiteren attraktiven Partner für sich gewonnen. Die eBay-Aktie bleibt ein Top-Investment.

Der Internet-Shop der größten deutschen Parfümeriekette Douglas hat sich entschieden, PayPal als Bezahlsystem einzubinden. Mit Hilfe von PayPal will Douglas den Internet-Bezahlprozess ankurbeln und vereinfachen, da weder die Konto- noch die Kreditkartendaten mehr eingegeben werden müssen.

In den USA hat PayPal ebenfalls einen weiteren interessanten Handelspartner an Land gezogen. Der Online-Lieferservice Eat24.com hat den Start einer neuen Android-App bekanntgegeben. Hierüber können Nutzer in mehr als 20.000 interaktiven Restaurants bestellen. Die Applikation hat auch PayPal als sichere und schnelle Bezahlmethode integriert.

Die beiden neuen Handelspartner werden sich insgesamt geringfügig auf das Resultat auswirken. Allerdings zeigen sie, dass PayPal sowohl im klassischen Online-Shopping als auch im rasant wachsenden Mobile-Shopping-Sektor bestens aufgestellt ist. Da auch das Markplatz-Business von eBay wieder auf Kurs ist und das Unternehmen erste Erfolge im stationären Handel generiert, bleibt die eBay-Aktie ein klarer Kauf mit Kursziel 45,00 Euro.

Neu:PayPal als Bezahloption bei Douglas was last modified: by

Ähnliche Beiträge

Händler-Services von eBay für ein erfolgreiches Weihnachtsgeschäft Der Online-Handel steuert nach Angaben des Handelsverband Deutschland (HDE) auf ein Rekordjahr und damit auch auf ein glänzendes Weihnachtsgeschäft zu. Das spiegelt sich in den Erwartungen der Online-Marktplatzhändler wider, wie eine aktuelle Befragung von eBay und ECC Köln (Marktplatz-KIX) ergab: 5...
Webversion von PayPal-One Touch nun auch in Deutschland verfügbar PayPal arbeitet seit längerem schon daran, das Bezahlen im Internet noch schneller zu gestalten. Bezahlen mit einem Klick via „One Touch“, das bereits im September 2014 für Android und iOS vorgestellt wurde, heißt es bei PayPal. Über PayPal-One Touch können auf Millionen von Webseiten, die PayPal un...
PayPal-Spin-Off: Warum die plötzliche Kursänderung bei eBay, was wird kommen? Die Entscheidung PayPal nun doch von eBay abzuspalten, markiert eine scharfe Wende für ein Unternehmen, dass in diesem Jahr eine Menge an Zeit, Energie und Geld investierte, um gegen den Großinvestor Carl Icahn zu kämpfen. Icahn vertritt schon seit längerem den Standpunkt, dass PayPal alleine besser...
Nicht iPhone oder Apple Watch: Apple Pay war der Knaller der Apple-Show Gestern abend, 19 Uhr - wie immer sitzt die Apple Fangemeinde gespannt vor den diversen Livestreams, lauscht den Ausführungen der selbstverliebten Apple-Vertreter und lässt sich die neuen Geräte präsentieren die zum doppelten Preis die Hälfte der Leistung der anderen Hersteller bieten. Das ist echte...
Multi-Plattform-Strategie – Marktplätze Etsy, DaWanda, Gimahhot und Hood im Portrait... Wer über das Internet und dort über Onlinemarktplätze verkaufen möchte, hat die Qual der Wahl. Neben den Marktführern Amazon und eBay mit ihren ganz speziellen, sich bei eBay permanent ändernden Anforderungen und Risiken steht eine Vielzahl an kleineren Anbietern bereit. Grundsätzlich sollten Hän...
PayPal geht weitere Schritte in Richtung „offline“ PayPal hat seine mobile App für die Betriebssysteme iOS und Android für die USA, Kanada, Großbritannien, Australien, Japan und Hongkong aktualisiert. Viele jetzt eingebundene Funktionen der neuen Version hatte die eBay-Tochter bis dato nur mit wenigen ausgewählten Partnern getestet. Nutzer können...

Ellen Schmitt-Fleckenstein, Holzkirchen

Beitrag teilen:


Kategorien: Payment

Schlagworte:, , , , , , ,