Neu:PayPal als Bezahloption bei Douglas

Die eBay-Bezahltochter PayPal festigt ihre Vormachtstellung immer stärker. Mit Deutschlands größter Parfümeriekette Douglas hat PayPal einen weiteren attraktiven Partner für sich gewonnen. Die eBay-Aktie bleibt ein Top-Investment.

Der Internet-Shop der größten deutschen Parfümeriekette Douglas hat sich entschieden, PayPal als Bezahlsystem einzubinden. Mit Hilfe von PayPal will Douglas den Internet-Bezahlprozess ankurbeln und vereinfachen, da weder die Konto- noch die Kreditkartendaten mehr eingegeben werden müssen.

In den USA hat PayPal ebenfalls einen weiteren interessanten Handelspartner an Land gezogen. Der Online-Lieferservice Eat24.com hat den Start einer neuen Android-App bekanntgegeben. Hierüber können Nutzer in mehr als 20.000 interaktiven Restaurants bestellen. Die Applikation hat auch PayPal als sichere und schnelle Bezahlmethode integriert.

Die beiden neuen Handelspartner werden sich insgesamt geringfügig auf das Resultat auswirken. Allerdings zeigen sie, dass PayPal sowohl im klassischen Online-Shopping als auch im rasant wachsenden Mobile-Shopping-Sektor bestens aufgestellt ist. Da auch das Markplatz-Business von eBay wieder auf Kurs ist und das Unternehmen erste Erfolge im stationären Handel generiert, bleibt die eBay-Aktie ein klarer Kauf mit Kursziel 45,00 Euro.

Neu:PayPal als Bezahloption bei Douglas was last modified: by

Ellen Schmitt-Fleckenstein, Holzkirchen

Beitrag teilen:



Kategorien: Bezahldienste

Schlagworte:, , , , , , ,