Neues iPhone-Modell steht in den Starlöchern – wohin mit dem alten Modell?

Apple wird am Mittwoch, dem 12. September 2012 sein neues iPhone-Modell präsentieren. Die Einladungen zum Event wurden Dienstag vergangener Woche versandt. Zwar wies die Einladung nicht deutlich auf die Präsentation eines neuen iPhone hin, doch schaut man sich die Einladung genauer an, so kann man an dem Schatten, den die 12 wirft eine 5 erkennen. Der Text der Einladung ist kurz und schmerzlos: „It’s almost here“ – es ist fast da!

Das iPhone 5 (?) soll unter anderem einen extra großen Bildschirm haben, ein flacheres Design und einen stärkeren Akku bekommen. Medienberichten zufolge, soll bei dem Presse-Event am 12. September das neue Betriebssystems iOS 6 vorgestellt werden.

Kenner der Szene gehen davon aus, dass der Marktstart in den USA und Europa am 21. September 2012 beginnen wird.

So kurz vor der Präsentation des neuen iPhone-Modells überlegen viele, was mit ihrem alten Smartphone-Modell passieren soll. Am besten sollte das alte iPhone auch noch Geld bringen.

Der Online-Marktplatz eBay ist nur ein Verkaufskanal. Eine Statistik vom letzen Jahr findet man hier. Und wie giga.de berichtet, steht das iPhone 4 aktuell hier auf dem ersten Platz des Verkaufsrankings. Danach folgen das iPhone 3GS und iPhone 3G. Das iPhone 4S nimmt den letzten Platz im Verkaufsranking ein.

Basis der Verkaufscharts sind Zahlen aus dem Verkauf von gebrauchten Geräten über das Versteigerung- und das Festpreisformat, die eBay Deutschland giga.de zur Verfügung gestellt hat.

Über den eBay-Sofort-Verkauf kann man seine gebrauchten Smartphones ebenfalls anbieten. Der Re-Commerce-Service für elektronische Geräte  wurde von eBay Deutschland im Juli 2011 eingeführt. Kooperationspartner für das neue Programm ist FLIP4NEW, ein Unternehmen, das bereits unter dem Namen FLIP4SHOP als Verkäufer mit Top-Bewertung auf dem weltweiten Online-Marktplatz handelt.

Und so sehen die Preise für iPhone-Geräte bei eBay-Sofortkauf derzeit (09.September 2012) aus:

  • iPhone 4S 32GB  bis zu 460,00 Euro
  • iPhone 4S 16GB  bis zu 360,00 Euro
  • iPhone 4 16GB   bis zu 245,00 Euro
  • iPhone 4 32GB   bis zu 300,00 Euro
  • iPhone 3G 8GB   bis zu 86,00 Euro

Die Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen berichtete, dass man für alte Handys oder Spielekonsolen den höchsten Preis bei eigenen Versteigerungen erzielt. Eine Stichprobe unter 6 Ankaufdiensten habe ergeben, dass sich die Offerten beträchtlich unterschieden. Geldmäßig am meisten gelohnt habe sich der Verkauf der gebrauchten Geräte bei einer eigenen Auktion oder durch ein Inserat.

Getestet wurden die Ankauf-Portale Zoxs, Wirkaufens, Rebuy, Momox, Verkaufuns und Flip4new.

Für ein Smartphone der neuesten Generation, zum Beispiel das iPhone 4S 32GB, hätten die Offerten zwischen 383,00 bis 500,00 Euro gelegen. „Wer sein Handy statt beim Ankaufportal direkt bei eBay, anderen Anbietern oder per Kleinanzeige verkauft, fährt in der Regel besser“, sagt Georg Tryba, Sprecher der Verbraucherzentrale NRW. Denn auch die Ankaufportale würden die Second-Hand-Ware mit einem Preisaufschlag von bis zu 70% später auf den bekannten Online-Marktplätzen wie eBay oder Amazon weiterverkaufen.

Neues iPhone-Modell steht in den Starlöchern – wohin mit dem alten Modell? was last modified: by

Ellen Schmitt-Fleckenstein, Holzkirchen

Beitrag teilen:



Kategorien: Onlinehandel allgemein

Schlagworte:, , , , , , , ,