Dr. Christian Kunz verlässt eBay in Richtung Ricardo

eBay CEO John Donahoe besucht IsraelNach 4 Jahren an der Spitze verlässt Heiner Kroke das E- Commerce-Unternehmen Ricardo, das in der Schweiz beheimatet ist. Sein Nachfolger wird ab dem nächsten Monat Dr. Christian Kunz, der seit dem Jahr 2005 bei eBay unterschiedliche Leitungspositionen für Strategie und Aufbau des globalen Vermarktungsgeschäfts inne hatte. Davor war er während 5 Jahren Berater bei McKinsey & Company.

Kroke leitete seit Juli 2008 mit der Ricardo-Gruppe das komplette westeuropäische Internet-Business von MIH Internet Europe, die ihrerseits dem südafrikanischen Medienunternehmen Naspers gehört. Die Ricardo-Gruppe betreibt Internet-Marktplätze, – Shops und -Preisvergleiche in der Schweiz sowie in Frankreich, Spanien, Italien, Griechenland sowie in Skandinavien.

Ricardo hat inzwischen 300 Mitarbeiter, 135 Angestellte davon arbeiten in der Schweiz.

Dr. Christian Kunz verlässt eBay in Richtung Ricardo was last modified: by

Ähnliche Beiträge

Was Sie wissen müssen, bevor Sie Ihren Online-Marktplatz launchen Der elektronische Handel ist ein Wirtschaftszweig mit immensen Wachstumszahlen. Unternehmen wie eBay und Amazon dominieren die Branche. Professionelle Online-Marktplätze überzeugen mit starker Kundenorientierung, Innovationskraft, gebündeltem Know-how und einer hohen Verfügbarkeit der Produkte. Auch...
Letzte hilfreiche Tipps für ein erfolgreiches Weihnachts-Business 2015 Sollten die Weihnachtsvorbereitungen noch nicht beendet sein, darf man als Händler jetzt gar keine Zeit mehr verlieren. Ein wenig Unterstützung sollen die folgenden E-Commerce-Fragen von ChannelAdvisor geben: Wie sichtbar sind Sie auf Marktplätzen?  SEO beschränkt sich nicht allein auf Google, den...
eBay CEO Devin Wenig: Besucht man eBay ohne genaue Vorstellungen kann es schwierig sein do... Am 20.Juli 2015 trennten sich eBay und PayPal. Für eBay wird damit ein neues Kapitel als unabhängiges Unternehmen beginnen. Grund genug für das Forbes-Magazin den neuen eBay CEO Devin Wenig etwas genauer zu betrachten. eBay CEO Devin Wenig: Besucht man eBay ohne genaue Vorstellungen kann es schw...
Fyndiq – der führende Onlinemarktplatz aus Schweden ist online Ab heute steht deutschen Händlern online ein weiterer Absatzkanal zur Verfügung. Das schwedische Erfolgsmodell Fyndiq ist online unter www.fyndiq.de. Fyndiq - der führende Onlinemarktplatz aus Schweden ist online Die günstigen Konditionen von Fyndiq dürften im deutschen Markt für frischen Win...
Umsatzpotentiale über Marktplätze nutzen – gewusst wie! Umsatzpotentiale über Marktplätze nutzen - gewusst wie! Online-Marktplätze spielen eine immer größere Rolle als zusätzlicher, oftmals sogar wichtigster Vertriebskanal. Gerade kleineren Händlern bieten sie attraktive Möglichkeiten, im Internet mitzumischen. Wohl beinahe jeder zweite Euro rollt üb...
10 Jahre Afterbuy E-Commerce-Lösung für Online-Händler In den vergangenen zehn Jahren ist der Online-Handel in Deutschland um 300% gewachsen und deutsche Unternehmen erwirtschaften mittlerweile jeden sechsten Euro im Internet. Da Käufer heutzutage die verschiedensten Kanäle nutzen, müssen sich Händler zwangsläufig mit dem Thema Multi-Channel auseinander...

Ellen Schmitt-Fleckenstein, Holzkirchen

Beitrag teilen:


Kategorien: Onlinehandel allgemein

Schlagworte:, ,