Amazon stellt 3 neue Kindle Fire vor – Amazon Smartphone Fehlanzeige

Amazon-CEO Jeff Bezos stellte gestern Abend in Santa Monica als erstes den „Kindle Paperwhite“, den neuen E-Reader mit einem besonders hellen Bildschirm vor. Der neue Kindle Reader geht mit einer um 25% verbesserten Auflösung an den Start. Wem bisher der Kontrast zwischen hellen und dunklen Grautönen zu schwach war, der darf sich nun auf das neue Gerät freuen. Ab sofort kann der Paperwhite vorbestellt werden. Auslieferungstermin ist der 1. Oktober 2012.

Um Bücher herunterzuladen kann sich das „Paperwhite“ wie auch das „Fire” mit der Amazon-Bibliothek verbinden. Freien Speicherplatz in der Amazon-Cloud gibt es beim Kauf des Gerätes gleich dazu. Die Kosten liegen bei 119,00 US-Dollar, das 3G-Modell kostet 179,00 US-Dollar. Das normale Kindle wird preiswerter und kostet jetzt nur noch 69,00 Dollar statt 79,00 Dollar.

Dann wird es wird demnächst 4 „Kindle-Fire“-Modelle geben:

  • das alte 7-Zoll-Fire für 159,00 Dollar (Verkaufsstart am 14. September 2012),
  • ein neues 7-Zoll Kindle Fire-Gerät mit HD für 199,00 Dollar(Verkaufsstart am 14. September 2012),
  • das 9-Zoll-Fire für 299,00 Dollar.  Es ist etwas leichter als das  iPad, sieht ihm aber relativ ähnlich. Mit dem neuen „Fire kann man dank Dualband WLAN  41% schneller surfen als auf Apples iPad. Verfügbar wird es ab November sein.
  • Kindle Fire HD 4G LTE wireless ist das Exklusiv-Modell. Es kostet 499,00 Dollar und hat einen Speicher von 32 GB. Für ein Datenvolumen von 250 MB im Monat müssen die Kunden 49,99 Dollar zahlen. Zusätzlich erhält man einen 10 Dollar-Gutschein für den Amazon-Appstore. Ab dem 20.November 2012 wird das Gerät zu kaufen sein.


Eine weitere Neuerung bei den neuen Modellen: Das Programm „Kindle FreeTime“. Bestimmte Aktivitäten können auf dem Gerät auf ein tägliches Maximum gesetzt werden.

Ein neuer Bücher-Service wurde ebenso vorgestellt: Kindle Serials. Er erlaubt den Autoren ihre Bücher um neue Kapitel zu erweitern. Jedes Serial kostet einmalig 1,99 Dollar.

Von einem Smartphone war nicht die Rede. Aber vielleicht startet Amazon dafür ein neues Event.

Amazon stellt 3 neue Kindle Fire vor – Amazon Smartphone Fehlanzeige was last modified: by

Ähnliche Beiträge

Pre-CyberweekAngebote: Ab sofort bis 22. November Top-Deals und Rabatte bei eBay Mit dem Weihnachtsshopping kann man bekanntlich nie früh genug beginnen! Grund genug für eBay, seinen Kunden bereits eine Woche vor dem sogenannten CyberWeekend weitere Deals mit Tiefpreisgarantie anzubieten. Bei eBay.de/deals finden Kunden bis einschließlich 22. November (07:59 Uhr) Angebote aus de...
Amazon.de bietet erstmalig Pop-up-Weihnachtserlebnis am Berliner Ku’damm Amazon eröffnet am Donnerstag, den 22. November 2018, am Berliner Ku’damm erstmalig einen stationären „#HomeOfChristmas“ Pop-up Store in Deutschland. Besucher können vom 22. bis 27. November (Sonntag geschlossen) vor Ort Geschenkideen entdecken, neue Produkte testen, Cyber Monday Must-have-Angebote ...
Amazon will in den USA 3.000 weitere Go-Läden eröffnen Es geht Schlag auf Schlag: Amazon eröffnet immer mehr Go-Läden. Erst kürzlich startete das bereits dritte Geschäft in Seattle. Nächste Woche soll das erste in Chicago in Betrieb gehen. Weitere Go-Läden sind in Los Angeles und New York geplant. Dabei ist das nur der Anfang. Der Internetriese will in ...
Amazon stellt neues Echo Line-Up vor – Viele neue Möglichkeiten, um Alexa in jeden Raum zu... Mit dem komplett neuen Line-Up an Echo Geräten lässt sich Alexa zuhause nun noch einfacher an zusätzlichen Orten nutzen / Das neue Echo Sub mit Alexa ergänzt kompatible Echo Geräte um einen leistungsfähigen Subwoofer, mit Echo Input kann Alexa zu anderen Lautsprechern hinzugefügt werden / Steuerung ...
Kassenlose Filiale: Dritter Amazon Go in Seattle eröffnet Erst im August eröffnete der zweite Amazon Go. Jetzt lädt bereits der dritte kassenlose Laden die Kunden zum Einkauf ein. Auch dieser befindet sich in der Heimatstadt Seattle. Allerdings gibt es Gerüchte, dass schon bald auch ein Go-Store in New York an den Start gehen wird. Kassenlose Filiale: ...
Amazon eröffnet zweiten Go-Store in Seattle Amazon Go gibt es jetzt zwei Mal. Auch der neue Convenience Store des Online-Riesen hat seine Pforten in der Heimatstadt Seattle eröffnet. Hier können Kunden zwischen bestimmten Getränken und verschiedenen Frischmahlzeiten wählen. Amazon eröffnet zweiten Go-Store in Seattle Anfang dieses Jahr...

Ellen Schmitt-Fleckenstein, Holzkirchen

Beitrag teilen:


Kategorien: Amazon

Schlagworte:, ,