Onlineshop geht offline: Berlins erster „Offlineshop“ für gebrauchte Medien gut angelaufen

Großes Kundeninteresse und hohe Umsatzzahlen verzeichnet Berlins erster „Offlineshop“ für gebrauchte Medien. Laut medimops (www.medimops.de) konnte beim offiziellen Eröffnungsevent der Kinderbuchumsatz verdreifacht werden. Bei Kinder-DVDs und bei Jugendbüchern verzeichnete die momox-Tochter eine Verdopplung der Umsatzzahlen. Vor allem Schnäppchenjäger kommen im Ladengeschäft voll auf ihre Kosten: Die Preise für gebrauchten Waren, wie Bücher, DVDs, CDs oder Computer-Spiele, beginnen im medimops Outlet bei 0,99 Euro.Onlineshop geht offline: Berlins erster „Offlineshop“ für gebrauchte Medien gut angelaufen

Aufgrund des großen Erfolges mit dem ersten „Offlineshop“ schließt medimops-Geschäftsführer Christian Wegner nicht aus, dass weitere Filialen in Berlin und anderen deutschen Großstädten entstehen werden. „Für unser erstes Ladengeschäft war Berlin als Hauptstadt für Second Hand-Shopper die erste Wahl. Wenn Kundeninteresse und Umsatzzahlen sich weiter etablieren, ist dies ein gutes Zeichen, dass wir mit unserem Offlinekonzept in die richtige Richtung gehen.“

„In unserem medimops Outlet bieten wir nicht nur gebrauchte Artikel zu niedrigen Preisen an“, erklärt Wegner. „Auch jene Second Hand-Shopper sollen auf ihre Kosten kommen, die nicht einfach nur klicken, sondern in den Schätzen auch stöbern und sie anfassen möchten. Genau diese Möglichkeit bieten wir in unserem Berliner Outletshop.“ Hohen Kundenspruch erfuhr der offizielle Eröffnungsevent in der vergangenen Woche: medimops hatte insgesamt 230 Kinder- und Jugendbücher sowie 300 Luftballons verschenkt.

Die erste „Offlinefiliale“ der momox-Tochter befindet sich im Neumann Forum in Berlin-Pankow (Neumannstraße 13). Auf insgesamt 405 Quadratmetern Fläche können Second Hand-Liebhaber aus mehr als 38.000 gebrauchten Artikeln auswählen. Der medimops-Outlet ist von Montag bis Freitag zwischen 9 Uhr und 20 Uhr geöffnet. Samstags können von 9 Uhr bis 18 Uhr gebrauchte Artikel eingekauft werden. Weitere Informationen sind zu finden unterhttp://www.medimops.de/out/landingpages/laden_pankow/index.html

medimops.de ist mit 1,8 Millionen Artikeln auf Lager der Onlineshop mit der größten Auswahl an gebrauchten Medienartikeln wie Bücher, DVDs, CDs sowie Konsolen- und Computer-Spiele in Deutschland. medimops.de wurde 2006 durch Christian Wegner in Berlin gegründet und gehört zur momox GmbH. An zwei Standorten in Berlin und Brandenburg arbeiten derzeit über 500 Mitarbeiter.

Pressemitteilung

Onlineshop geht offline: Berlins erster „Offlineshop“ für gebrauchte Medien gut angelaufen was last modified: by

Ähnliche Beiträge

momox dreht an der Preisschraube: Aktionspreise im Dezember Mit der Aktion „Most Wanted“ hat sich die Ankaufsplattform momox.de für die Weihnachtszeit eine besondere Aktion ausgedacht. Erstmals im Dezember 2013 zahlt Deutschlands Marktführer für aktuelle Topseller feste Ankaufspreise, die unabhängig vom Preisalgorithmus bis zum Ende des Jahres garantiert wer...
Alibaba ist mit großen Schritten auf dem Weg zum weltgrößten Onlinehändler Der chinesische E-Commerce-Riese Alibaba sorgte erneut für Schlagzeilen, denn das Handelsvolumen hat sich nach eigenen Angaben seit 2012 verdreifacht. Alibaba hat Waren und Produkte im Wert von 463 Mrd. US Dollar verkauft - damit ist Alibaba mit großen Schritten auf dem Weg zum weltgrößten Onlinehän...
Momox-Gründer Chrsitian Wegner im Interview Im Zusammenarbeit mit Andy Geldman, Gründer und Betreiber von webretailer.com veröffentlichen wir auf onlinemarktplatz.de die deutsche Version des Interviews mit Christian Wegner, dem Gründer von Momox. Momox ist mittlerweile der zweitgrößte Verkäufer auf Amazon und bei eBay liegt Momox auf Platz...
Bares für unbeliebte Weihnachtsgeschenke: momox bietet schnelle und einfache Alternative z... Jedes Jahr freuen sich Millionen von Menschen über die Geschenke ihrer Liebsten unter dem Weihnachtsbaum. Doch nicht alle Gaben treffen immer den Geschmack der Beschenkten und es beginnt der Umtauschstress nach den Feiertagen. Überfüllte Läden oder Probleme bei der Rückgabe sind jedoch für viele Kon...
Das iPad als interaktiver Lager-Assistent: Neue Lager-Management App von Afterbuy ab sofor... Das iPad als interaktiver Lager-Assistent: Neue Lager-Management App von Afterbuy ab sofort erhältlich Die E-Commerce-Lösung Afterbuy komplettiert mit einer weiteren App seine mobilen Angebote für Online-Händler. Zur bereits erhältlichen Kassensystem App für den Einsatz am POS gesellt sich nun d...
Aus Weihnachtsgeschenken bares Geld machen Alle Jahre wieder ist der Platz unterm Weihnachtsbaum mit geliebten und ebenso ungeliebten Geschenken prall gefüllt. Neben dem Gewünschten finden viele Deutsche auch Geschenke vor, die sie eigentlich gar nicht brauchen. „Das Buch ist nicht mein Geschmack, die CD habe ich doppelt und den Film kenne i...

Frank Weyermann
Betreiber der Seite onlinemarktplatz.de und und Inhaber von die-datenwerkstatt.de.

Beitrag teilen:


Kategorien: Alibaba, Etsy & Co.

Schlagworte:, ,