Amerikanische Verbraucher wollen frühzeitig mit den Weihnachtseinkäfuen beginnen

Etwa ein Drittel (31%) der amerikanischen Verbraucher will seine Weihnachtseinkäufe in diesem Jahren vom PC oder einem mobilen Endgerät aus vornehmen. 59% bevorzugen die stationären Ladengeschäfte für den Weihnachtseinkauf. 10% wollen komplett auf den Geschenkekauf verzichten.

Viele Verbraucher möchten recht frühzeitig mit den Einkäufen beginnen, was aber nicht heißt, dass sie ihre Einkäufe dann auch zeitig beenden.

RetailMeNot.com eine amerikanische Couponseite befragte 1.005 Käufer zwischen dem 16. und 20. August 2012 und fand heraus, dass 39% der Verbraucher vor November 2012 bereits mit ihren Weihnachtseinkäufen loslegen wollen. Dabei sind es 46% der Frauen und 31% der Männer die früh starten möchten.

23% wollen sich ab Anfang November im Internet nach passenden Geschenken umschauen, während 12% ab dem Black Friday (30. Novmeber 2012) damit beginnen möchten. 15% der Umfrageteilnehmer starten erst im Dezember mit dem Shoppen von Präsenten.

54% der Befragten glauben, dass sie ihre Einkäufe nicht zwischen dem Black Friday und dem 25.Dezember 2012 beendet haben werden.

32% sind der Ansicht, am diesjährigen Cyber Monday (26. November) traditionell der Tag, an dem amerikanische Schnäppchenjäger ihre Weihnachtseinkäufe online einkaufen, das Weihnachtsshopping schon beendet haben.

Amerikanische Verbraucher wollen frühzeitig mit den Weihnachtseinkäfuen beginnen was last modified: by

Ellen Schmitt-Fleckenstein, Holzkirchen

Beitrag teilen:



Kategorien: Onlinehandel allgemein