MercadoLibre glänzt mit seinen Zahlen zum zweiten Quartal 2012

MercadoLibre, der führende Online-Marktplatz in Lateinamerika, zeigte im zweiten Quartal 2012 eine Gewinn- und Umsatzsprung. Die Erwartungen der Analysten wurden damit deutlich übertroffen. eBay besitzt bereits seit dem Jahr 2001 19,5% an Aktien von MercadoLibre.

Der Umsatz lag für das Q2/2012 bei 88,8 Millionen US-Dollar (+28% im Jahresvergleich). Der Nettogewinn wuchs auf 25,4 Millionen Dollar oder 0,57 US-Dollar je Aktie an. Der Gewinn im gleichen Zeitraum 2011 lag bei 14,8 Millionen Dollar oder 0,34 US-Dollar je Aktie.

Analysten hatten im Vorfeld mit einem Nettogewinn von 0,49 US-Dollar je Aktie bei Einnahmen von 88 Millionen Dollar gerechnet.

Das Handelsvolumen von MercadoLibre stieg im zweiten Quartal 2012 um 21,7% auf 1,3 Milliarden US-Dollar an. Auch der hauseigene Bezahldienst MercadoPago konnte weiter anwachsen: Er verzeichnet ein Zahlungsvolumen von 411,6 Millionen US-Dollar, was einem Zuwachs von 39,1% entspricht. Insgesamt wurden auf dem Online-Marktplatz MercadoLibre 15,8 Millionen Waren und Artikel gehandelt (+35,6% im Jahresvergleich). Die abgewickelten Zahlungstransaktionen auf MercadoPago wuchsen um 78,5% auf 5,5 Millionen Dollar an.


Beitrag teilen: