eBay Italien senkt maximale verkaufsabhängige Provision

eBay Italien hat bei der verkaufsabhängigen Provision eine Reduktion um 10 Euro vorgenommen. Ab dem 30. August 2012 zahlen Privatanbieter auf dem italienischen Online-Marktplatz eBay statt einem Maximum von 55 Euro nur noch 45 Euro. Zeitgleich wird für Artikel, die unter 500 Euro verkauft werden, die verkaufsabhängige Provision von 11% auf 9% gesenkt.

Auch werden die italienischen Privatverkäufer vom 30. August bis zum 30. November 2012 bis zu 75 kostenfreie Sofortkauf-Artikel kostenfrei einstellen können. Die kostenfreien Artikeleinstellungen im Auktionsformat bleiben zusätzlich erhalten.

Chris Dawson hat seine eigene Meinung zu den unterschiedlichen Gebührenstrukturen auf den Online-Marktplätzen:

Es sei zwar verführerisch, die italienischen User um ihre niedrigeren Gebühren zu beneiden, doch auch eBay Großbritannien (mit höheren Gebühren) behauptet, dass durch die höheren Gebühren auf der britischen Webseite mehr Qualität angeboten würde. Britische, professionelle eBay-Händler hätten die Gebührenerhöhung der maximalen Verkaufsprovision bei Privatanbietern auf eBay Großbritannien sehr begrüßt. Sie sahen diese als Chancengleichheit für gewerbliche und private Verkäufer an.


Beitrag teilen: