Amazon Gewinn im zweitem Quartal 2012 enorm gesunken

Hohe Investitionen und enorme Kosten führten dazu, dass Amazon im vergangenen Quartal, dem zweiten 2012, lediglich einen Nettogewinn von 7 Millionen Dollar erwirtschaftete (-96%) oder 0,01 Dollar je Aktie. Im Jahr zuvor (Q2/2011) konnte Amazon noch 191 Millionen Dollar generieren (0,41 Dollar je Aktie).

Der Umsatz hingegen stieg um 29% auf 12,83 Milliarden Dollar an. Für das 3. Quartal prognostizierte Amazon einen Umsatz zwischen 12,9 und 14,3 Milliarden US-Dollar. Amazon Gewinn im zweiter Quartal 2012 enorm gesunken Analysten waren bisher von 14,1 Milliarden Dollar ausgegangen. Für das laufende Quartal rechnet Amazon mit einem operativen Verlust von 50 bis 350 Millionen Dollar. Die Marktexperten hatten ein Plus erwartet.

Amazon kaufte erst im März 2012 Kiva, den führenden Hersteller von Lager-Robotern für 775 Millionen US-Dollar, sodass der Überschuss des Internetriesen langsam aufgebraucht ist.  Auch investiert der Konzern aktuell sehr stark in die Entwicklung seiner Tablet-PCs,  die Kindle Reader und angeblich auch in ein „Smartphone made by Amazon“.

Die Amazon-Aktie gab nachbörslich etwa 3% Prozent auf 214 Dollar nach.

Amazon Gewinn im zweitem Quartal 2012 enorm gesunken was last modified: by

Ellen Schmitt-Fleckenstein, Holzkirchen

Beitrag teilen:



Kategorien: Amazon

Schlagworte:, , , ,