eBay USA: Zweite Runde der Neuerungen für gewerbliche Händler 2012

Auch für den amerikanischen Online-Marktplatz eBay wurden die Neuerungen für gewerbliche Händler heute veröffentlicht.

Wie Ina Steiner von ecommercebytes berichtet, beinhalten diese unter anderem eine neue Gebühr für vorzeitig beendete Auktionen sowie die Ankündigung, dass das Logo für Verkäufer mit Top-Bewertung bei den Händlern entfernt wird, die die strafferen Anforderungen an die Retourenregeln und die Bearbeitungszeit nicht erfüllen. Zudem gibt es eine neue Anforderung an Käufer, die Streitfälle eröffnen wollen.

eBay USA: Zweite Runde der Neuerungen für gewerbliche Händler

Verkäufer mit Top-Bewertung-Logo
eBay wird ein neues Logo mit dem Namen Top Rated Plus an den Start bringen. Dieses erhalten nur die Händler

  • die Bearbeitung am gleichen Tag oder innerhalb eines Tages spezifizieren sowie
  • 14 Tage Rückgabe-Option mit Geld zurück-Garantie

anbieten.

Alle anderen Verkäufer mit Top-Bewertung verlieren ihr Logo, mit Ausnahme derer die Fahrzeuge auf eBay Motors anbieten. eBay-Händler, die den Status Top Rated Seller haben, obige Anforderungen jedoch nicht erfüllen, werden in den Suchergebnisseiten mit ihrem Status nicht mehr hervorgehoben.

eBay erklärt, dass bei 75% aller Artikeleinstellungen auf eBay mittlerweile die Nachverfolgung (bei Lieferungen) hochgeladen wurde und ebenso 75% die 14-tägige oder längere Rückgabe-Option anbieten. 65% spezifizieren die Bearbeitung am gleichen Tag oder innerhalb eines Tages.

Neue Auktionsgebühr

Ab dem 1. Oktober 2012 wird eBay den Händlern Gebühren berechnen, wenn sie ihre Auktionsangebote, die mindestens ein Gebot aufweisen, früher beenden. Hat die Einstellung einen Mindestpreis, muss das Gebot genau diesem entsprechen oder darüber liegen. Die Gebühr wird dem Betrag entsprechen, die die verkaufsabhängige Provision betragen hätte, wenn der Artikel zum höchsten Gebot veräußert worden wäre, oder dem höchsten Gebot wertentsprechend zum Mindestpreis oder über dem Mindestpreis liegend. Die Gebühr wird auch dann fällig, wenn der Verkäufer die Gebote annulliert und dann die Versteigerung frühzeitig beendet.

Der Grund für diese Neueinführung: eBay ist der Ansicht, dass das frühzeitige Beenden von Auktionen, die mindestens ein Gebot erhalten haben, zu enttäuschten Bietern führt.

Händler-Schutz

Bevor ein eBay-Käufer einen Streitfall eröffnen kann, wird er dazu angehalten, zunächst den Verkäufer zu kontaktieren um den Grund für den Kontakt darzulegen („Artikel nicht erhalten“, „Artikel nicht wie beschrieben“). Der Käufer muss dann mindestens 3 Werktage auf eine Händler-Antwort bzw. die Lösung des Problems warten. Erst danach darf ein Streitfall eröffnet werden.

Die Performance eines Händlers wird durch einen Käufer-Kontakt im  Resolution Center nicht beeinflusst.

eBay möchte es zudem für die Händler einfacher machen, Schwierigkeiten mit Käufern zu melden in dem mehr Links auf verschiedenen Seiten hinzugefügt werden. Ferner soll der Prozess der Berichterstattung bei Problemen mit Käufern optimiert werden.

Andere Änderungen und Anforderungen:

  • Ab Oktober 2012 müssen neue Artikeleinstellungen und Wiedereinstellungen Fotos beinhalten.
  • Ab Ende September können Fotos über My Messages hochgeladen und mit anderen geteilt werden (nicht größer als 5 MB).
  • Ab dem 10. September 2012 müssen Händler, wenn möglich, in weiteren Verbraucherelektronik-Kategorien unter Zuhilfenahme des eBay-Katalogs einstellen.
  • In der Woche ab dem 22. Oktober 2012 haben eBay-Händler die Möglichkeit mehr Angaben zu dem Artikelzustand zu machen.
  • Händler können ihre Postleitzahl in den Artikeleinstellungen eingeben und eBay wird dann automatisch die korrespondierende Stadt und den Bundesstaat eintragen.
eBay USA: Zweite Runde der Neuerungen für gewerbliche Händler 2012 was last modified: by

Ellen Schmitt-Fleckenstein, Holzkirchen

Beitrag teilen:



Kategorien: eBay

Schlagworte:, , , , , , , ,