Wie wird Apple im dritten Quartal abschneiden?

Apple wird heute nach US-Börsenschluss seine Zahlen zum dritten Quartal 2012 vorlegen. Experten sind vor allem darauf gespannt, wie sich die Verkäufe beim iPhone 4S entwickelt haben. Allgemein gehen sie davon aus, dass sich die Absatzzahlen zuletzt etwas reduziert haben. Der Grund hierfür ist ganz einfach: Die meisten Kunden rechnen für den Herbst 2012 mit einem Nachfolgemodell, weshalb sie den Kauf eines iPhone 4S erst einmal hinauszögern.

Wie wird Apple im dritten Quartal abschneiden?

Wie wird Apple im dritten Quartal abschneiden?

Die Prognosen von Analysten sehen wie folgt aus:

Die Analysten von Pacific Crest Securities gehen von einem Absatz von 25,4 Millionen iPhone-Geräten aus. Im Winterquartal hat der Konzern noch 37 Millionen Smartphones veräußern können.

Bei Morgan Stanley rechnet man mit einem Absatz von bis zu 31 Millionen Geräten, die Analysten erwarten für das dritte Quartal im Schnitt ein Umsatzplus von 31% auf 37,3 Milliarden US-Dollar und einen Gewinnsprung von 35% auf 9,86 Milliarden Dollar.

Damit würde Apple das langsamste Wachstum seit mehr als 2 Jahren verzeichnen. Apple selbst geht von einem Umsatz von 34 Milliarden US-Dollar aus.

Wie wird Apple im dritten Quartal abschneiden? was last modified: by

Ellen Schmitt-Fleckenstein, Holzkirchen

Beitrag teilen:



Kategorien: Börse, Quartalszahlen

Schlagworte:,