Amazon mit neuem Entwicklungszentrum für digitale Medien

Amazon plant in den kommenden Monaten in London ein neues  Entwicklungszentrum für digitale Medien zu eröffnen. Damit soll das Business mit den Film- und Fernsehservices von Amazon weiter ausgebaut werden.Amazon mit neuem Entwicklungszentrum für digitale Medien

Es wurde bereits ein Mietvertrag über ein Bürogebäude mit 8 Stockwerken und 4.366 Quadratmetern nahe der U-Bahn-Haltestelle Barbican geschlossen. Die Büroleiterin Paula Byrne wird mit folgenden Worten zitiert: London sei „die naheliegende Wahl“ gewesen, „wenn Sie schauen, welche speziellen Fähigkeiten hier auf dem Arbeitsmarkt vorhanden sind.“

Amazon benötigt vor allem Code- und Webseiten-Entwickler sowie Grafikdesigner. Vor Ort sollen interaktive Angebote für Fernseher, Spielkonsolen, Smartphones und PCs einschließlich Programmierschnittstellen entstehen, aber auch verbesserte Benutzeroberflächen für alle Amazon-Websites.

Amazon hat bereits im letzten Jahr die aus London stammenden Unternehmen LoveFilm (On-Demand-Dienst) und das auf interaktives Fernsehen spezialisierte Unternehmen Pushbutton übernommen. Die Mitarbeiter der beiden Firmen sollen zumindest partiell in das neue Bürogebäude umziehen.

Amazon mit neuem Entwicklungszentrum für digitale Medien was last modified: by

Ellen Schmitt-Fleckenstein, Holzkirchen

Beitrag teilen:



Kategorien: Amazon

Schlagworte:,