eBay Deutschland: Die Neuerungen für gewerbliche Händler im zweiten Halbjahr 2012

Der deutsche Online-Marktplatz eBay führt im zweiten Halbjahr weitere Neuerungen ein, um das Verkaufen noch effizienter zu gestalten. eBay setzt dabei auf

  • Verbesserungen bei der Anzeige von Angeboten in den Suchergebnissen, dem Verkaufsprozess und dem eBay-Verkäuferschutz.
  • Ferner wird es einfacher international zu verkaufen, wodurch sich die Absatzchancen für Verkäufer weiter erhöhen.

Wie bei eBay mittlerweile üblich, werden die Neuerungen mit mehreren Wochen Vorlauf angekündigt. So können sich gewerbliche Händler optimal darauf vorbereiten, um in der umsatzstärksten Zeit zwischen Oktober und Dezember davon zu profitieren.

Eine Übersicht mit weiterführenden Informationen und eine detaillierte Verkäufer-Checkliste gibt es unter .

eBay Deutschland: Die Neuerungen für gewerbliche Händler im zweiten Halbjahr 2012

 

 

Einfacher international verkaufen und Absatzchancen erhöhen

Der internationale Verkauf war in der Vergangenheit schon des Öfteren Thema. eBay geht nun auch hier auf Verkäuferwünsche ein, denn durch den grenzüberschreitenden Handel können die Händler ihre Absatzzahlen signifikant erhöhen.

eBay-Verkäufer können demnächst noch einfacher international verkaufen und weltweit 104,8 Millionen eBay-Käufer erreichen (+8% im zweiten Quartal 2012). Unabhängig davon, ob Händler erst damit beginnen oder schon sehr intensiv ins Ausland verkaufen, hat eBay eine Reihe von Neuerungen eingeführt, um internationale Käufer zu erreichen und das Umsatzpotential zu erhöhen:

Ab September 2012 können Verkäufer in ihren Angeboten auf eBay Deutschland Versandkosten und Versandservice für verschiedene Länder separat angeben, zum Beispiel 2,00 Euro für Frankreich, 3,00 Euro für Spanien und 4,00 Euro für Italien. Das ist hilfreich, wenn unterschiedliche Kosten oder Dienstleistungen für den Versand eines Artikels in verschiedene Länder anfallen.

Wie Julia Exner, verantwortlich für die Verkäuferkommunikation bei eBay in Deutschland, onlinemarktplatz.de gegenüber erklärte, soll es Versandtabellen geben über die man selbst als Verkäufer definieren kann, welche landestypischen Versandkosten für den potentiellen Käufer anfallen. Es wird aus diesem Grund eine Feature-Änderung geben um den Versand für die Käufer transparenter zu gestalten, womit auch eine noch größere Sicherheit für die eBay-Kunden gewährleistet ist.

Deutschland sei zwar ein Exportland, jedoch werde von Seiten der eBay-Händler der grenzüberschreitende Handel noch zu wenig genutzt. Aus diesem Grund möchte eBay hier mit seinen Neuerungen zum Herbst 2012 unterstützend eingreifen.

Auf unsere Frage, ob eBay Deutschland plane Versandstationen nach dem Beispiel Borderlinx einzurichten, erklärte Julia Exner: „Versandstationen sind in absehbarer Zeit nicht geplant.“ Den Grund hierfür lieferte sie gleich mit. Wie eBay schon mehrfach betonte, möchte man nicht wie Amazon ein Retailer werden und auch Julia Exner legte Wert auf die Feststellung, dass man keinesfalls mit seinen eigenen Händlern in Konkurrenz treten wolle.

Viele internationale Käufer shoppen bereits auf eBay.com. Im Laufe des Jahres werden diesen Käufern nur noch Artikel angezeigt, wenn deren Land als Versandregion angegeben ist. Um auf eBay.com gefunden zu werden, brauchen Verkäufer dann nur den internationalen Versandservice und die Versandkosten über die Versandbedingungen anzugeben.

Darüber hinaus steht auf Artikelseiten von eBay.com ein Übersetzungstool zur Verfügung. Damit können internationale Käufer eine Übersetzung der jeweiligen Artikelbezeichnung und Artikelbeschreibung aufrufen. Für den deutschen Online-Marktplatz wird ein solches Werkzeug erst einmal nicht zur Verfügung gestellt.

Mit dem neuen monatlichen Abonnement für den internationalen Verkauf können „eBay-Verkäufer mit Top-Bewertung“ überdies auf den eBay-Webseiten von Großbritannien, Irland, Deutschland, Österreich, der Schweiz, Spanien, den Niederlanden, Polen, Belgien sowie auf eBay Australien kostenlos Angebote einstellen, wenn sie einen Premium-Shop abonnieren.

Verkäufer, die bereits einen Premium-Shop abonniert haben und „eBay-Verkäufer mit Top-Bewertung“ sind, können die neuen Vorteile nutzen, indem sie sich in Mein eBay unter Mitgliedskonto im Bereich Abonnements anmelden.

Verbesserte Anzeige in den Suchergebnissen

Um die Anzeige von Angeboten in den Suchergebnissen zu verbessern und die Verkaufschancen für Verkäufer zu erhöhen, hat eBay verschiedene Neuerungen auf den Weg gebracht und Verkaufs-Tipps zusammengestellt:

Verbesserte Galerieansicht mit größeren Bildern

Ab Herbst 2012 führt eBay eine verbesserte Galerieansicht mit größeren Bildern und weiteren Optimierungen ein. Dadurch wird dem Käufer die Möglichkeit gegeben besser suchen zu können, was für den Händler höhere Absatzzahlen bedeutet, so Julia Exner.

Größere Bilder gibt es auf dem Online-Marktplatz eBay zum Beispiel schon in der Fashion-Kategorie, wo der visuellen Suche besondere Bedeutung zukommt.

Jetzt wird die verbesserte Galerieansicht in allen Kategorien eingeführt. Käufer können die neue Galerieansicht daher für alle Kategorien auswählen. In manchen Kategorien wird sie die Standardeinstellung werden. Die größeren Bilder werden überdies in allen Kategorien sowohl in der Listen- als auch Galerieansicht angezeigt.

Eindeutige Produktkennungen für die Google Produktsuche

Im Zuge der Änderungen hinsichtlich der Google Produktsuche wird eBay die Händler ebenfalls unterstützen.

Damit die Artikel der eBay-Händler auch in Zukunft in der Produktsuche von Google aufgeführt werden, müssen den Angeboten auf eBay eindeutige Produktkennungen hinzugefügt werden. So verbessern Verkäufer die Platzierung ihrer Angebote in der Produktsuche von Google und erreichen mehr potentielle Käufer.

Zu den Produktkennungen erklärte uns Julia Exner, Verkäuferkommunikation bei eBay in Deutschland, dass es hier in erster Linie darum geht, den eBay-Händlern helfend zur Seite zu stehen hinsichtlich der Eingabe der entsprechenden Codes. Die Händler werden von eBay Informationen erhalten, welcher Code für welches Produkt einzugeben ist, um schneller und besser gefunden zu werden.

So sind beispielsweise für Bücher in der globalen Produktsuche die ISBN-Nummern (Internationale Standardbuchnummer) eine eindeutige Kennzeichnung.

Angabe der Herstellergarantie in Elektronik-Kategorien

Damit Verkäufer einwandfrei den geänderten gesetzlichen Bestimmungen entsprechen, hat eBay für Elektroartikel das Artikelmerkmal „Herstellergarantie“ eingeführt. Alle Verkäufer, die einen Elektronikartikel als „Neu“ oder „Neu: Sonstige“ einstellen, müssen das Artikelmerkmal „Herstellergarantie“ nutzen und in der Artikelbeschreibung Details zur Herstellergarantie angeben.

eBay Motors: neue europäische Gesetze für Reifen

Die neue EU-Regelung, die ab dem 1. November 2012 Gültigkeit erlangt, erfordert die Darstellung eines Reifenlabels: Dieses verpflichtet Verkäufer von Autoreifen, ihre Käufer über Rollwiderstand, Haftung und Geräuschemission der angebotenen Reifen zu informieren. eBay unterstützt Verkäufer hierbei, indem schon jetzt die entsprechenden Artikelmerkmale Rollwiderstand, Haftung und Geräuschemission eingeführt werden.

Vereinfachtes Melden von unangemessenem Käuferverhalten

Oft wird darüber diskutiert, dass Verbraucher aus Furcht vor schwarzen Schafen unter den Händlern von Bestellungen im Internet, so auch auf dem Online-Marktplatz eBay, absehen. Aber auch unter den Käufern gibt es solche, die sich durchaus unangemessen verhalten.

Um den Handel auf eBay Deutschland noch fairer zu gestalten, wird es ab Oktober 2012 für Verkäufer einfacher, unangemessenes Käuferverhalten zu melden. Anhand der Meldungen und eigener Analysen untersucht eBay, ob angemessene Schritte gegen den Käufer unternommen werden.

Julia Exner wies in diesem Zusammenhang darauf hin, dass eBay zunächst den eBay-Käufer über sein Fehlverhalten informiere. Manchmal passiere es, dass Käufer aus Unwissenheit falsch agierten. Erhärtet sich jedoch der Verdacht, dass dies nicht der Fall ist und vorsätzlich gehandelt wurde, dann werden entsprechende Sanktionen getroffen. So wie es den eBay-Käuferschutz gibt, so sollen aber auch die Verkäufer vor unlauteren Käufern geschützt werden.

Julia Exner: „eBay versucht mit allen Mitteln ein vertrauensvolles Umfeld zu schaffen.“

Über alle ihr Mitgliedskonto betreffenden Schutzmaßnahmen werden Verkäufer in der monatlichen Verkäuferschutz-E-Mail informiert.

Das Team von onlinemarktplatz.de dankt Julia Exner von eBay für das Gespräch.

eBay Deutschland: Die Neuerungen für gewerbliche Händler im zweiten Halbjahr 2012 was last modified: by

Ellen Schmitt-Fleckenstein, Holzkirchen

Beitrag teilen:



Kategorien: eBay

Schlagworte:, , , , , , , , ,