eBay Großbritannien zeigt gemittelte Durchschnittpreise in den Artikeleinstellungen an

Wie Chris Dawson von Tamebay berichtet, hat eBay Großbritannien damit begonnen, durchschnittliche Gebrauchtpreise zu veröffentlichen. Bei katalogbasierten Artikeleinstellungen sieht man folgende Meldung: „Have one to sell? Sell it yourself £x.xx Avg”.

Dawson ist darüber überhaupt nicht glücklich, denn er fragt sich [zu Recht!]: „Was, wenn mein Verkaufspreis über eBays Durchschnittspreis liegt? eBay erklärt meinen Kunden doch wirkungsvoll, dass ich sie über den Tisch ziehen möchte.“

Wenn der Preis unter dem angegebenen Durchschnittspreis liegt, dann funktioniert es vielleicht.

Gemittelte Verkaufspreise in den Artikeleinstellungen

Der angezeigte Preis kann auch irreführend sein, denn wo bleiben beispielsweise die Portokosten? eBay hat, so Dawson, ihm über Jahre hinweg damit zugesetzt kostenfreies Verpacken und Versenden anzubieten (was bedeutet „im Artikelpreis inbegriffen) und jetzt vergleichen sie den Verkaufspreis mit einem Durchschnittspreis, Verpackung und Porto nicht mit inbegriffen.

Verkauft man neue Waren, dann ist es noch schlechter, denn die mittleren eBay-Preise liegen natürlich immer unter den Verkaufspreisen der Neuware.

Käufer können das nur erkennen, indem sie ein Fragezeichen anklicken, wo dann entsprechende Informationen erscheinen, wie der Durchschnittspreis ermittelt wurde.

„Den durchschnittlichen Verkaufspreis anzuzeigen ist verrückt, den warum sollte ich einen Artikel kaufen, der über dem gemittelten Preis liegt? Wird der Käufer noch auf Dinge wie Artikelzustand, Garantie, Gratisversand oder noch viel wichtiger den Service und die Reputation des Händlers achten? Und wird der normale Käufer noch den Unterschied zwischen „neu“ und „gebraucht“ beachten?

Händler werden diesen angezeigten durchschnittlichen Verkaufspreis hassen. Und Käufer werden im schlimmsten Fall nur noch durchschnittliche Preise bezahlen wollen, denn die „normalen“ Preise erscheinen ja als überteuert.

Das scheint auch aus unserer Sicht ein wenig durchdachter Schnellschuss von eBay zu sein – sechs, setzen!

Update: Auch auf dem amerikanischen Online-Marktplatz eBay werden durchschnittliche Verkaufspreise angezeigt.

Ellen Schmitt-Fleckenstein, Holzkirchen



Kategorien: eBay

Schlagworte:, ,