Schnell und effizient zu mehr Reichweite im eCommerce

Neue Version 3.2.5 der Software emMida eCommerce Suite 3 verfügbar, erstmalig mit den Marktplätzen Rakuten und Shopgate.

Kunden und Interessenten der Speed4Trade GmbH können ab sofort die neueste Version 3.2.5 des Verkaufsabwicklungssystems emMida eCommerce Suite 3 nutzen. Nach dem Motto „Schnell und effizient zu mehr Reichweite“ verkündet der Softwarehersteller Rakuten und Shopgate (Mobile Shop) als neue Plattform-Integrationen neben vielen kleineren Verbesserungen für noch mehr Zeitersparnis in der eCommerce Abwicklung.

Als umfassendes „Betriebssystem“ für im Online-Handel tätige Unternehmen integriert emMida zentral alle Abläufe für den Online-Shop und Marktplätze wie Amazon, eBay und dergleichen. Damit müssen Produktdaten nicht mehrfach gepflegt werden. emMida managt den gesamten Produktkatalog (PIM), stellt Angebote ein, synchronisiert Bestände, ruft Bestellungen ab und leitet die nachgelagerte Auftragsbearbeitung ein. Und das alles übergreifend für alle Verkaufskanäle mit möglicher Direktanbindung an das ERP-System.

Schnell und effizient zu mehr Reichweite im eCommerce

Mit Rakuten und Shopgate können Händler ihre Produkte nun auf zwei weiteren starken Verkaufskanälen platzieren. Bei der Anbindung neuer Marktplätze setzt Speed4Trade auf eine tiefe und vollständige Prozessintegration: „Der Händler soll die gesamte Abwicklung möglichst zentral managen können und nicht einzelne Schritte wie z.B. Stornos aufwendig manuell über die verschiedenen Plattform-Backends verrichten müssen. Nur so können möglichst viel Zeit gespart werden sowie verschiedene Kanäle effizient bedient und mehr Reichweite erzielt werden“, erklärt Speed4Trade Geschäftsführer Sandro Kunz.

Weiterhin wurde der integrierte E-Mail Client für die Käuferkommunikation zu einem komfortablen E-Mail Management System ausgebaut, u.a mit definierbaren Verschieberegeln zum besseren Überblick beim Nachrichteneingang. Für den Marktplatz Amazon unterstützt emMida ab sofort auch das Europäische Verkäuferkonto sowie die vollintegrierte Verkaufsabwicklung für amazon.com. Für eBay wurden u.a. neue Importmöglichkeiten für Attribute geschaffen und das Aktualisieren laufender Angebote weiter verfeinert.

Nicht im Benutzer-Interface sichtbar und dennoch für einen Großteil der Anwender sehr wichtig, wurde auch die emMida API WebService-Plattform um die neuen Möglichkeiten erweitert. Über diese Entwicklungsplattform schaffen verschiedenste ERP-System Partner die Marktplatz-Integration als Komplettsystem für Online- und Versandhändler.

Alle Neuerungen können über die Versionshistorie unter http://goto.speed4trade.com/versionshistorie eingesehen werden. Interessenten können sich in einer Online-Demo von den Vorzügen des eCommerce Betriebssystems überzeugen.

Speed4Trade liefert digitale Lösungen für den internationalen Omni-Channel-Commerce. Das Softwarehaus mit 90 Mitarbeitern versteht sich als Integrationsspezialist für Verkaufsprozesse auf allen Kanälen: Online, Mobile und am Point of Sale. Seit mehr als 10 Jahren vertrauen renommierte Unternehmen aus Handel und Industrie auf das einschlägige eCommerce-Know-how. Diese profitieren von einem Gesamtpaket aus Beratung, Konzeption, Umsetzung und Integration in die bestehende Systemlandschaft.



Kategorien: Alibaba, Etsy & Co.

Schlagworte:, , , , , , , , ,