M-Commerce im Jahresvergleich um 61,9% angewachsen

Nach Angaben der Marktforscher Gartner dürften 2012 Zahlungstransaktionen im Wert von 171,5 Milliarden Dollar über das Mobiltelefon abwickelt werden, das berichtet TechCrunch. Das entspricht einer Steigerung von 61,9% im Vergleich zum Jahr 2011 und das, obwohl die NFC-Technologie (Near Field Communication) noch nicht auf den mobilen Endgeräten Einzug gehalten hat.

M-Commerce im Jahresvergleich um 61,9% angewachsen

M-Commerce im Jahresvergleich um 61,9% angewachsen

Die Zahl der mobilen Zahlungs-User könnte in diesem Jahr die Marke von 212 Millionen überschreiten (160,5 Millionen im Jahr 2011, entspricht einem Wachstum von 32%). Bis zum Jahr 2016 soll das mobile Transaktionsvolumen 617 Milliarden Dollar erreichen, die Zahl der mobilen Nutzer bei etwa 448 Millionen liegen.

SMS werde die führende Zugangstechnik in Entwicklungsländern bleiben, so  Gartner research director Sandy Shen. Das Internet und WAP werde hingegen in Nordamerika und Westeuropa als Zugangstechnik für Zahlungsfunktionen überwiegen.

Für Nordamerika rechnet Gartner damit, dass Web/WAP-Zugangstechniken im Jahr 2012 88% der gesamten Transaktionen ausmachen werden. Für Westeuropa geht man von 80% aus.

Bei der Near Field Communication-Technologie wird sich bis zum Jahr 2015 wenig tun. Diese wird laut den Gartner Experten erst ab dem Jahr 2016 zunehmend Verbreitung finden.

Shen erklärt, dass NFC auf jeden Fall genutzt wird, jedoch nicht unbedingt für Zahlungen. In ihren Augen werden über die NFC-Technologie eher Buchungen vorgenommen, wodurch die NFC-Transaktionen angetrieben werden.

Gewinner auf dem Markt der mobilen Transaktionen werden in Nordamerika und Westeuropa die Händler sein, die mobiles Bezahlen sowohl in stationären als auch in Internet-Geschäften anbieten. Auf dem Online-Sektor wird unter anderem eBay mit seinem Internet-Bezahldienst PayPal die Nase vorn haben. Doch auch Offline tut sich bei PayPal einiges. PayPal geht immer mehr in die Richtung Offline-Business, wie am Beispiel der Home Depot Filialen zu erkennen ist.

M-Commerce im Jahresvergleich um 61,9% angewachsen was last modified: by

Ellen Schmitt-Fleckenstein, Holzkirchen

Beitrag teilen:



Kategorien: Mobile Commerce

Schlagworte:, , ,