Amazon arbeitet an eigenem Smartphone

Wie zwei Personen, die angeblich mit den Konzernplänen und dem Thema vertraut sind, gegenüber Bloomberg erklärten,Amazon arbeitet an eigenem Smartphone entwickelt Amazon USA derzeit ein Smartphone ähnlich dem iPhone von Apple und den Android-Smartphones.

Ausgerechnet Foxconn, der chinesische Mobiltelefon-Hersteller, der bislang in erster Linie für Apple in Diensten war, arbeitet an dem Amazon Smartphone mit.

Amazon versucht seine Smartphone-Strategie voranzutreiben, indem der Konzern Patente über drahtlose Technologien akquiriert. Hierdurch möchte sich Amazon vor einer Anklage gegen Patent-Verletzungen schützen, so die Personen, die anonym bleiben möchten.

Ein eigenes Smartphone würde Amazon die Möglichkeit geben, über ein günstiges mobiles Endgerät seine Strategie zu unterstützen, mit digitalen Büchern, Filmen und Musik zusätzlichen Umsatz zu erzielen. Jeff Bezos hat schon mit seinem Kindle Fire, dem im Vergleich zum iPad günstigen Amazon Tablet PC, einen Angriff auf Apple gestartet. Nun versucht der Konzern mit einem Smartphone einen weiteren Fuß in den Markt der mobilen Endgeräte zu setzen.

Drew Herdener, ein Amazon-Sprecher, lehnte es ab die Gerüchte zu kommentieren.

Schon im vergangenen Jahr kamen die ersten Gerüchte um ein Amazon Smartphone auf. Citigroup Analyst Mark Mahaney berichtete im November 2011 bereits über Amazons Smartphone-Pläne.

Amazon arbeitet an eigenem Smartphone was last modified: by

Ellen Schmitt-Fleckenstein, Holzkirchen

Beitrag teilen:



Kategorien: Amazon

Schlagworte:, , , , , , , ,