Neues Vertriebskonzept verbindet Online-Marktplätze

Stellen Sie sich vor, Sie seien Online-Händler und würden Ihre Artikel auf dem Marktplatz Ihrer städtischen Tageszeitung zum Verkauf einstellen. Doch statt nur auf dieser Plattform, würden Ihre Artikel automatisch deutschlandweit auf vielen weiteren Plattformen angeboten“, erklärt Sumo Scout – Geschäftsführer Jens Walkenhorst das einzigartige Vertriebsystem SumoNet.

Neues Vertriebskonzept verbindet Online-Marktplätze

Das rund 30-köpfige Unternehmen aus der Region Hannover hat mit dem SumoNet eine innovative Idee für den deutschen eCommerce-Markt entwickelt. Unbegrenzt viele Online-Händlerportale und Marktplätze können deutschlandweit mit einer reichweitenstarken, gemeinsamen Datenbank verbunden werden. Jeder Websitebetreiber kann sich kostenfrei einen Marktplatz mit über 7,5 Mio. angebotenen Artikel einbinden und wird dadurch mit allen teilnehmenden Marktplätzen verbunden. Das schafft nicht nur mehr Reichweite, sondern auch völlig neue Kundekreise.

Seit 2009 arbeitet das Unternehmen, rund um die beiden Gründungsgesellschafter Harald Subke und Jens Walkenhorst, an der Realisierung dieser Idee. Programmierung, Layout, Vertrieb – alle Aufgaben wurden vor Ort durch die eigenen Mitarbeiter realisiert. In diesem Monat startete die Sumo Scout GmbH mit dem Vertrieb des SumoNets und bietet neben fairen Gebühren, einen personalisierten Kundendienst und einen Beirat, der dem Händler ein Mitspracherecht in allen Belangen rund um den Marktplatz einräumt.

Pressemitteilung

Neues Vertriebskonzept verbindet Online-Marktplätze was last modified: by

Frank Weyermann
Betreiber der Seite onlinemarktplatz.de und und Inhaber von die-datenwerkstatt.de.

Beitrag teilen:



Kategorien: Andere Unternehmen

Schlagworte:, , , ,