eBay CEO John Donahoe besucht Israel

Im März berichteten wir bereits, dass eBay Plant seine Aktivitäten in Israel auszubauen. Hierzu passt auch die Meldung,

eBay CEO John Donahoe besucht Israel

dass John Donahoe, CEO von eBay, beabsichtigt im September 2012 Israel einen Geschäftsbesuch abzustatten.

Donahoe möchte die Business-Aktivitäten durch seinen Besuch vorantreiben und wird zudem auf der HTIA 2012 Konferenz der „Israel Advanced Technology Industries“ in Jerusalem sprechen.

eBay unterhält in Israel 2 Forschungs- und Entwicklungszentren. Eines befindet sich in Netanya, das andere in Tel Aviv, das im Zuge der Akquisition von The Gifts Projects im Jahr 2011 aufgebaut wurde.

Donahoe wird in Tel Aviv auch das PayPal Center besuchen, das sich in erster Linie darauf spezialisiert hat, Betrügereien im Internet zu bekämpfen. Hierfür übernahm eBay im Jahr 2008 den israelischen Spezialisten für Online-Analysetools Fraud Sciences, dessen Hauptaufgabe es ist, die Risiken und mögliche Schwachstellen in Internet-Anwendungen aufspüren.

John Donahoe zu seinem bevorstehenden Israelbesuch: „Israel ist eines unserer führenden Drehkreuze für technologische Innovationen. eBays Investitionen in Israel haben signifikant zur globalen Vision des Unternehmens hinsichtlich des E-Commerce und des Online-Bezahlens beigetragen….“

Ellen Schmitt-Fleckenstein, Holzkirchen



Kategorien: eBay

Schlagworte:, , , , ,