Die eBay Aktie ist eine Investition für Anleger mit Zeit

Für Anleger, die nicht sofort Gewinn aus erworbenen Aktien schlagen wollen, für die eignet sich der Ankauf des eBay-Papiers.

eBay unterteilt sein Business in 3 Segmente: Die eBay-Marktplätze, sein Bezahlsystem PayPal und GSI Commerce. In den letzten Jahren war eBay ein Wachstums-Superstar mit beständig ansteigenden Umsätzen von 25 bis 40% jährlich. Doch mittlerweile den Kinderschuhen entwachsen, weist alles darauf hin, dass die Wachstumsrate sich bei immer noch respektablen 15-20% einpendeln wird.

Im ersten Quartal 2012 lag der Umsatz bei 3,3 Milliarden Dollar, was einem Anstieg von 29% im Jahresvergleich entspricht. Der Nettogewinn lag bei 570 Millionen US-Dollar und der Gewinn je Aktie bei 0,44 Dollar, ein Anstieg um 22% im Vergleich zum Vorjahr.

PayPal trug einen Großteil zum Wachstum bei, vor allem auch deshalb, weil die eBay-Tochter offener wird und auch mehr und mehr offline geht.

Analysten sehen ein 5-Jahres-Umsatz Wachstum von 13%. Mit seinen gesunden Nettogewinnspannen und einer sehr guten Bilanzaufstellung ist eBay daher eine empfehlenswerte Investition für Anleger mit Zeit.

Ellen Schmitt-Fleckenstein, Holzkirchen



Kategorien: Börse, Quartalszahlen

Schlagworte:, , , , , , ,