Reorganisation beim Bezahldienst PayPal

PayPals neuer CEO David Marcus hat eine Reorganisation des Bezahldienstes angekündigt. Gleichzeitig betonte er die Bedeutung des mobilen Bereiches im Einkauf. Erst letzte Woche ist PayPal mit einer neu gestalteten Webseite an den Start gegangen. Marcus erklärte, dass das Unternehmen zu einer einfacheren Bedienung hin steuert.

PayPal schließt Produktgruppen zu einer einzigen, weltweiten Produktorganisation zusammen. Geleitet wird diese von Hill Ferguson.

Der Bezahldienst kombiniert ebenso die regionale amerikanische Organisation mit dem internationalen Finanzierungsservice. Gary Marino, Gründer und CEO von BillMeLater, das von 2008 von PayPal akquiriert wurde, wird der Einheit vorstehen.

Marcus zu den Änderungen: „Unsere 110 Millionen Kunden und Millionen von Händlern auf der ganzen Welt verdienen einfachere und bessere Produkte sowie Services. Einen Schritt in diese Richtung haben wir mit unserer neu gestalteten Webseite getan und jeder bei PayPal arbeitet bestmöglich daran, einen guten Service anzubieten. …“

Beitrag teilen:


Kategorien: Payment

Schlagworte:,