Meilenstein für das Amazon-Logistikzentrum in Pforzheim – Richtfest gefeiert

Amazon feiert gemeinsam mit der Stadt Pforzheim und dem Unternehmen Goodman die Grundsteinlegung des neuen Amazon Logistikzentrums. 260.000 Kubikmeter Erde wurden an der Baustelle für das neue ca. 110.000 Quadratmeter große Amazon-Logistikzentrum seit Baubeginn bewegt. Wie geplant wird das Logistikzentrum rechtzeitig zur Weihnachtssaison den Betrieb aufnehmen. Innerhalb der nächsten drei Jahre wird Amazon in Pforzheim insgesamt über 1.000 langfristige Arbeitsplätze schaffen. Hinzu kommen bis zu 2.000 zusätzliche saisonale Arbeitsplätze während der Hochsaisonzeiten.

Meilenstein für das Amazon-Logistikzentrum

„Wir freuen uns, heute Richtfest für unser neues Logistikzentrum in Pforzheim zu feiern  – wie geplant werden wir rechtzeitig vor Weihnachten den Betrieb in Pforzheim aufnehmen“, so Armin Cossmann, Leiter der deutschen Amazon-Logistikzentren. „Bewerbungen für die Mitarbeit in Pforzheim sind weiterhin möglich. Wir suchen Mitarbeiter, die dynamisch und ehrgeizig sind und das Engagement mitbringen, unseren Kunden ein außergewöhnliches Einkaufserlebnis zu bieten.“

„Wir freuen uns auf eine langjährige wirtschaftliche Partnerschaft der Stadt Pforzheim mit der Firma Amazon. Ein Unternehmen mit rund 1.000 dauerhaften Arbeitsplätzen für den Standort zu gewinnen, ist kein Selbstläufer und kann nur über ein gutes Standortortmarketing gelingen. Dazu geht ein besonderes Lob an die Wirtschaftsförderung der Stadt. Strukturpolitisch ist das gerade für Pforzheim und den Nordschwarzwald ein ganz wichtiger Erfolg.“ lobt Wolfgang Leidig, Ministerialdirektor im Ministerium für Finanzen und Wirtschaft, der neben weiteren Gästen aus Politik und Wirtschaft an der feierlichen Zeremonie teilnahm.

„Das heutige Richtfest markiert einen wichtigen Teilschritt für den Amazon-Standort in Pforzheim.  Es ist ein gutes Beispiel dafür, dass wir branchenspezifische Anforderungen – wie in diesem Fall aus dem Bereich E-Commerce – in maßgeschneiderte Immobilienlösungen umsetzen können. Und natürlich freut uns in diesem Zusammenhang auch das Vertrauen, das ein Global Player wie Amazon erneut in uns und unser Know-how setzt“, erklärt Andreas Fleischer, Regional Director Germany von Goodman.

Amazon erweitert kontinuierlich seine Auswahl um neue Produktkategorien und bietet zusätzliche Services, um sicherzustellen, dass Kunden ein außergewöhnliches Einkaufserlebnis haben. Das Logistikzentrum wird das gesamte Produktangebot von Amazon.de abwickeln – von Medienprodukten bis hin zu Elektronikprodukten, Musikinstrumenten, Tierbedarf, Artikel für Küche, Haus & Garten, Babyartikel, Spielzeug, Schuhe & Handtaschen, Bekleidung, Drogerie & Körperpflege, Schmuck & Uhren sowie Sportartikel und Auto- & Motorrad-Produkte.

Arbeitsplätze bei Amazon in Pforzheim

Die ersten Mitarbeiter haben bereits die Arbeit aufgenommen und lernen zunächst die Arbeitsabläufe im Amazon-Logistikzentrum in Bad Hersfeld kennen. Das neue Team für Pforzheim ist aber noch nicht vollständig, Interessenten können sich weiterhin bei Amazon bewerben. Amazon bietet Positionen als Lager- und Versandmitarbeiter im Wareneingang und Warenausgang, als Gruppenleiter und im Management. Interessenten senden ihre Bewerbung an die Agentur für Arbeit Pforzheim; Kennwort „Amazon“, 75163 Pforzheim oderpforzheim.amazon@arbeitsagentur.de. Telefonische Auskunft kann über die Telefonnummer 07231-304-585  eingeholt werden. Bewerber, die an Management-Positionen interessiert sind, erhalten unterwww.amazon.de/karriere weitere Informationen.

Weitere Arbeitsplätze an neuen Amazon-Standorten

Aktuell schafft Amazon auch an weiteren Logistikstandorten Arbeitsplätze. So entsteht derzeit in Koblenz ein weiteres 110.000 Quadratmeter großes Logistikzentrum. Interessenten erhalten unter www.amazon.de/karriere nähere Informationen zu ausgeschriebenen Stellen und zur Bewerbung.

[wpmlsubscribe type=“select“]

Beitrag teilen: