Neuer Kartenleser von Groupon demnächst am Start?

Angeblich testet Groupon ein Kartenlesegerät für Händler, das dem von PayPal (PayPal Here) und Square entsprechen soll. Das Lesegerät, das von Infinite Peripherals Inc. hergestellt worden sein soll, ist zunächst nur für die Händler entwickelt worden, die Business mit Groupon betreiben, so eine mit der Sache vertraute Person, die anonym bleiben möchte. Erprobt wurde das Gerät, das an der Kopfhörerbuchse des Smartphones eingesteckt wird, von Händlern im Bereich rund um San Francisco. Das Kartenlesegerät funktioniere mit Apples iPhone- und iPod touch-Geräten.

Die Gebühren pro Transaktion sollen weniger als 3% betrage, angeblich sollen es sogar nur 1,8% sein, plus 0,15 Cent pro Transaktion. PayPal verlangt 2,7%, Squares Gebühren liegen bei 2,75%.

Das Kartenlesegerät ist Teil der Bemühungen Groupons, seinen Umsatz in stationären Läden und Restaurants, die die Groupon Online-Gutscheine verwenden, zu erhöhen.

Paul Taaffe, ein Groupon-Sprecher wollte sich zu dem Lesegerät nicht explizit äußern.

Beitrag teilen: